EThereum, eth
Ethereum

Wird im Mai 2024 ein Ethereum ETF eingeführt werden?

Die Einführung des ersten Bitcoin (BTC) Spot Exchange Traded Fund (ETF) an amerikanischen Börsen war ein entscheidender Moment für den Kryptosektor, da es traditionellen und institutionellen Anlegern einen zugänglicheren Weg bot, in Kryptowährungen zu investieren. Jetzt, wo Bitcoin einen eigenen ETF hat, sehen viele Enthusiasten der Möglichkeit eines ähnlichen Fonds für Ethereum (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktwert, entgegen.

Angesichts der beeindruckenden Marktkapitalisierung von Ethereum von mehr als 304 Milliarden Dollar scheint es ein logischer nächster Schritt zu sein, dass dieses Netzwerk auch seinen eigenen Spot ETF an den amerikanischen Börsen erhält. Eine solche Entwicklung wäre nicht nur bei Investoren willkommen, sondern könnte auch erhebliches neues Kapital in den ETH-Markt bringen, was sich positiv auf den Kurs auswirken könnte. Die große Frage bleibt jedoch: Ist es realistisch zu erwarten, dass Ethereum im Jahr 2024 seinen eigenen ETF begrüßen wird?

SEC könnte möglicherweise im Mai die Genehmigung für einen Ethereum ETF erteilen

Die Einführung eines Ethereum Spot ETF gehört definitiv zu den Möglichkeiten. Verschiedene prominente Vermögensverwalter in den Vereinigten Staaten haben bereits Anträge bei der Securities and Exchange Commission (SEC) für die Einrichtung eines solchen Fonds eingereicht.

Dennoch könnte es einige Zeit dauern, bis Klarheit herrscht, da die SEC bis Mai Zeit hat, eine Entscheidung über diese Anträge zu treffen. Das Verfahren für einen ETH Spot ETF könnte komplizierter sein als bei Bitcoin, insbesondere aufgrund laufender Diskussionen darüber, ob Ethereum als ein Wertpapier angesehen werden sollte.

BlackRock CEO befürwortet einen Ethereum ETF

Der CEO von BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt, teilte kürzlich in einem Interview mit CNBC seine Sicht auf einen Ethereum ETF. Laut Larry Fink gibt es definitiv einen Wert in dem Fonds, er sieht jedoch auch viele Hindernisse aufgrund von Problemen mit Gesetzen und Regulierungen. Fink sagte im Interview:

„Ich sehe den Wert eines Ethereum ETFs. Wie ich bereits sagte, sind dies nur Schritte hin zur Tokenisierung.“ So Larry Fink in einem Gespräch mit CNBC.

Laut dem ETF-Analysten von Bloomberg, Eric Balchunas, ist es wahrscheinlich, dass wir einen Spot ETF für die Altcoin erwarten können. Er schätzt die Wahrscheinlichkeit einer Genehmigung durch die SEC im Mai auf 70%.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Ethereum oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Ethereum nieuws

Bloomberg-Analyst: Ethereum-ETFs werden an diesem Tag gestartet
Gary Gensler: Ethereum-ETFs werden voraussichtlich diesen Sommer lanciert
MetaMask führt Staking-Service für Ethereum ein
Mehr News

Meist gelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs