dollar, USA
Regulierung

US-Schuldenberg im Jahr 2033 größer als 51,9 Billionen Dollar

Es wird erwartet, dass die US-Staatsschuld in den nächsten zehn Jahren durch die Decke geht. Derzeit liegt diese Zahl bei etwa 31,5 Billionen Dollar. Allerdings wird erwartet, dass sie in zehn Jahren auf über 51,9 Billionen Dollar steigt.

Auch die Gesamtschulden der Haushalte sind mit 17,05 Billionen Dollar auf einem historisch hohen Niveau.

Verbraucher machen Schulden

Der Grund für den riesigen Anstieg der Verbraucherschulden ist, dass viele Menschen während COVID-19 ihre Hypotheken refinanziert haben. Insgesamt waren es 14 Millionen Stück, die alle von den niedrigen Zinsen während der Pandemie profitieren wollten.

Seit dem vierten Quartal 2019 sind Hypotheken für 86 Prozent des Anstiegs der Verbraucherschulden in den USA verantwortlich. Kreditkartenschulden machen 8 Prozent des Anstiegs aus, gefolgt von Studienkrediten.

schulden VS

Darüber hinaus sagt Statista, dass die Staatsschuld der USA bis 2033 auf 51,99 Billionen Dollar ansteigen wird. Bei den derzeitigen Zinssätzen von etwa 5 Prozent würde dies Zinskosten von etwa 2,6 Billionen Dollar verursachen.

Zum Vergleich: Die US-Regierung zahlt jährlich etwa 800 Milliarden Dollar für das gesamte Militär. Insofern wären solche Zinskosten ein Desaster für die US-Regierung.

Vorsichtige Schätzung

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass diese Schätzungen oft ziemlich konservativ und vorsichtig sind. Oft sehen wir in der Praxis, dass die Schulden viel schneller steigen, als man zuvor erwartet hat. Dies liegt vor allem daran, dass es so schwierig ist, unvorhergesehene Ereignisse in diese Prognosen einzubeziehen.

COVID-19 haben wir alle nicht kommen sehen und in dieser Zeit sind die Staatsschulden weltweit durch die Decke gegangen. In dieser Hinsicht könnten die kommenden Jahre verheerend für den US-Dollar sein.

Das wäre für Bitcoin genau das Richtige. Wenn die Schulden der US-Regierung durch die Decke gehen, könnte es gut sein, dass eine neue Flucht in die Knappheit entsteht. In diesem Fall könnte die absolute Knappheit von 21 Millionen Einheiten Bitcoin sehr attraktiv sein.

Regulierung News

CoinGecko: Mehr als die Hälfte der Länder weltweit haben Krypto-Assets legalisiert
Lugano akzeptiert Bitcoin- und Tether-Zahlungen für lokale Dienstleistungen und Steuern
Zentralbanken von Italien und Südkorea einigen sich auf Zusammenarbeit bei CBDC
Mehr News

Meist gelesen

Ripple sperrt 1 Milliarde XRP im Wert von 630 Millionen Dollar: Kommt ein großer Kursanstieg?
Zwei Gründe, warum Ripple (XRP) enorm steigen wird
Bizar: Katar steht kurz davor, 500 Milliarden Dollar in Bitcoin zu investieren