tether, USDT
Stablecoin

Übersetzung: Marktanteil von USDT springt hoch, während USDC an Boden verliert

Die Marktdominanz von an den US-Dollar gekoppelten Stablecoins hat sich im letzten Jahr erheblich verändert. Während die meisten Münzen in Bezug auf den Marktanteil einen Abwärtstrend aufweisen, steigt der USD Tether (USDT) weiter. Im letzten Jahr ist der Marktanteil von USD Coin (USDC) von 34,88 auf 23,05 Prozent gesunken.

Auch Binance USD (BUSD) schneidet mit einem Rückgang von 11,68 auf 4,18 Prozent schlecht ab. DAI ist von 4,05 auf 3,66 Prozent gefallen.

Tether bleibt steigen

In Bezug auf den Marktanteil scheint Tether also der absolute Alleinherrscher auf diesem besonderen Markt zu sein. Derzeit liegt der Marktanteil von Tether bei etwa 65 Prozent, während er vor einem Jahr noch bei 47 Prozent lag.

Das scheint vor allem Tether zu begünstigen, das im Gegensatz zu Circle nicht in großem Umfang mit den US-Gesetzgebern zu tun hat. Das führt dazu, dass die Dominanz von USDT (siehe obige Grafik) weiter zunimmt.

Die Marktkapitalisierung von Tether ist auf 83,1 Milliarden Dollar gestiegen, während die Marktkapitalisierung von USDC auf 29 Milliarden Dollar gefallen ist, nachdem sie auf ihrem Höhepunkt noch 55 Milliarden Dollar betrug.

In einem kürzlich geführten Interview mit Bloomberg gab Circle CEO Jeremy Allaire den US-Gesetzgebern die Schuld, die derzeit eine Art Jagd auf den Kryptomarkt machen.

Zweifel an Tether

Trotz der positiven Ergebnisse von Tether gibt es innerhalb und außerhalb der Branche noch immer erhebliche Zweifel an der tatsächlichen finanziellen Gesundheit des Unternehmens. John Reed Stark, ehemaliger Beamter der Securities and Exchange Commission (SEC), bezeichnete Tether bereits als ein “Mammut eines Kartenhauses”.

Stark weist darauf hin, dass Tether 2021 versprach, “innerhalb weniger Monate” eine vollständige Prüfung der Bücher zuzulassen. Inzwischen sind Jahre vergangen und dies ist immer noch nicht geschehen.

Die Bestätigungen, die sie jedes Quartal veröffentlichen, sind laut Stark nicht ausreichend, um zu beweisen, dass es finanziell mit Tether stimmt. Auf der anderen Seite ist es schwer vorstellbar, dass es derzeit schlecht um Tether steht.

Sie haben nämlich Milliarden von Dollar in US-Staatsanleihen, die aufgrund der Zinserhöhungen der Federal Reserve enorme Renditen erbringen.

Stablecoin News

Integration der Oobit-Mobile-App rationalisiert Tether-Transaktionen auf The Open Network (TON)
Tether-CEO kontert heftig gegen Ripple-CEO Brad Garlinghouse
Ripple-CEO warnt: ‚Amerikanische Maßnahmen gegen Tether könnten große Krypto-Krise auslösen
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden