cz
Exchange, Regulierung

SEC: Binance hat 12 Milliarden Dollar an Unternehmen von Changpeng Zhao weitergeleitet

Die US-Börsenaufsichtsbehörde, SEC, sagt, dass Milliarden von Dollar an Kundengeldern an Zhaos Firma, Merit Peak, gesendet wurden, über eine Muttergesellschaft namens Key Vision Development Limited.

Der Beweis für diese Vorwürfe kommt durch die Aussage von Sachin Verma, einem Buchhalter, der bei der SEC angestellt ist, und der als Teil der Argumente der Aufsichtsbehörde verwendet wird, um das Gericht zu bitten, Gelder auf Binance.US einzufrieren.

“Die SEC konnte nicht feststellen, warum eine von Zhao kontrollierte Einheit, die angeblich auf der Binance.US-Plattform mit Zhaos persönlichen Geldern gehandelt hat, als ‘Durchlaufkonto’ für Milliarden von Dollar an Kundengeldern der Binance-Plattformen gehandelt haben sollte”, heißt es in dem Rechtsdokument.

Laut der SEC wurden 12 Milliarden Dollar an Zhao und 162 Millionen Dollar an ein Unternehmen in Singapur gesendet, das von Guangying Chen kontrolliert wird.

Die Dokumente zeigen, dass Chen und Zhao Kontrolle über verschiedene Unternehmen hatten, die keinen direkten Bezug zu Binance in ihrem Namen hatten. Laut der SEC befindet sich der größte Teil des Geldes, das an Zhao und Chen gesendet wird, jetzt auf Konten im Ausland.

Chen ist der Finanzmanager von Binance. Ein jüngster Bericht legt nahe, dass sie Kontrolle über die Binance.US-Konten hatte, was im Widerspruch zur behaupteten Unabhängigkeit dieser Einheit stehen würde.

Binance hat öffentlich bestritten, dass Kundeneinlagen und Firmengelder gemischt wurden und hat angegeben, dass Merit Peak ein Mittel für Zhao ist, sein “selbstgemachtes Vermögen” zu verwalten.

Die SEC untersucht Binance.US seit 2020. Laut der Aufsichtsbehörde hatte Binance bis Dezember 2022 die Vermögenswerte seiner US-Tochtergesellschaft verwaltet, trotz Aussagen gegenüber Regulierungsbehörden und der Öffentlichkeit, dass es separate Einheiten sein sollten.

Es ist eine Gerichtsverhandlung geplant zwischen Binance und der SEC am 13. Juni, in Bezug auf eine “einstweilige Verfügung”.

Regulierung News

Verschiebung der Anhörung zum Kautionsantrag des Binance-Direktors in Nigeria
Coinbase-Chefjurist verteidigt Tornado Cash in US-Gerichtsverfahren
Snowden warnt: Die NSA kann das Internet vollständig übernehmen!
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash