Dogecoin, doge
Dogecoin

Positives Nachrichten: Dogecoin erreicht Meilenstein mit über 5 Millionen Adressen

Die Erwartungen rund um Dogecoin (DOGE) sind hoch. Während der letzten Bullenmarktphase erlebte der Memecoin eine beeindruckende Rallye, aber derzeit handelt der Preis fast 90% unter seinem historischen Höchststand.

Obwohl die digitale Währung derzeit in einer Abschwungphase ist, scheinen Krypto-Investoren sich zu erholen. Kürzlich erreichte das Dogecoin-Netzwerk einen wichtigen Meilenstein, indem es die Marke von 5 Millionen Adressen überschritt, eine Entwicklung, die auf der Blockchain-Analyseplattform IntoTheBlock deutlich sichtbar ist.

Wachsende Adoption versus Zentralisierungsproblematik bei Dogecoin

Der Anstieg der Adressenzahl im Dogecoin-Netzwerk wird oft als Zeichen für wachsende Adoption und Beliebtheit dieser Kryptowährung angesehen. Dies deutet darauf hin, dass mehr Menschen Dogecoin kaufen, halten oder für Transaktionen verwenden. Die On-Chain-Daten bestätigen diesen Trend: Es gibt einen signifikanten Anstieg sowohl in der Anzahl der täglichen Transaktionen als auch der aktiven Adressen. Diese Entwicklungen können langfristig einen positiven Effekt auf den Kurs von Dogecoin haben.

Jedoch gibt es trotz des Anstiegs der Adressen eine auffällige Konzentration von DOGE-Münzen in einer kleinen Anzahl von Adressen. Etwa 4,48 Millionen Adressen besitzen nur 1,59% der gesamten umlaufenden Dogecoin-Vorräte. Im Gegensatz dazu besitzen nur 700 Adressen ganze 81% aller Dogecoins. Dies deutet auf ein hohes Maß an Zentralisierung im Netzwerk hin, was mit dem Prinzip der Dezentralisierung, das für Kryptowährungen charakteristisch ist, in Konflikt stehen könnte. Diese Eigentumskonzentration könnte auch problematisch sein, da diese kleine Gruppe von Eigentümern potenziell einen erheblichen Einfluss auf den Markt haben könnte.

Großer Teil der DOGE-Investoren macht Gewinn

Dass Investoren den jüngsten Kursrückgang von Dogecoin nutzen, um zu kaufen, wird durch die Anzahl der Wallets bestätigt, die derzeit Gewinne erzielen, nämlich 63%. Dies legt nahe, dass die Mehrheit der Investoren Dogecoin zu einem niedrigeren Preis gekauft hat als den aktuellen Marktwert.

Dies könnte auf ein mögliches bullisches Momentum für die Kryptowährung hindeuten. Seit dem niedrigsten Kurs im Oktober hat Dogecoin eine beeindruckende Steigerung von 54% erlebt, was auf ein Zeichen der potenziellen Erholung hindeutet.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht Dogecoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro gratis, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro Transaktionsvolumen.

Dogecoin News

So viel Geld hättest du jetzt, wenn du vor einem Jahr Dogecoin im Wert von 2000 Euro gekauft hättest.
Krypto-Analyst: Dogecoin-Kurs könnte um 11.500% steigen
Dogecoin erreicht Meilenstein von 1 Million Transaktionen pro Tag
Mehr News

Meist gelesen

CEO prognostiziert: XRP auf dem Weg, globale Standardwährung zu werden
Krypto-Analyst prognostiziert: VeChain-Kurs könnte um 14.600 % steigen
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?