ChatGPT OpenAI
Regulierung

OpenAI pausiert die Bing-Funktion von ChatGPT

Aufgrund einer Sicherheitslücke, durch die Benutzer auf paywall-geschützte Inhalte zugreifen konnten, hat OpenAI vorübergehend die Browse-Funktion von ChatGPT deaktiviert. Diese Funktion verwendet Bing als Suchmaschine.

Die Unterbrechung ist nur vorübergehend

Am 4. Juli veröffentlichte OpenAI einen Tweet, in dem Benutzer über die vorübergehende Unterbrechung der Browse-Funktion von ChatGPT informiert wurden. Dies wurde getan, um das Problem anzugehen und den “Eigentümern des Inhalts gerecht zu werden”, wie in dem Tweet erwähnt wurde.

Wir haben festgestellt, dass die Browse-Beta von ChatGPT gelegentlich Inhalte auf unerwünschte Weise anzeigen kann, z. B. wenn ein Benutzer explizit nach dem vollständigen Text einer URL fragt und versehentlich dieser Anfrage nachkommt. Wir schalten die Browse-Funktion aus, während wir dies beheben.

Probleme in der Betaphase

Die Browse-Funktion befindet sich derzeit in der Betaphase und ist für Abonnenten des ChatGPT Plus-Dienstes verfügbar. Während frühe Probleme während der Testphase behoben werden, scheint es, dass OpenAI möglicherweise aufgrund eines Reddit-Beitrags auf das Problem reagiert hat.

Ende Juni postete ein Mitglied des r/ChatGPT-Subreddits einen Screenshot einer Browse-Sitzung, in der sie den Chatbot darum baten, den Text eines Links zu einem Artikel mit einer Bezahlwand von The Atlantic auszudrucken.

Als Reaktion darauf lieferte ChatGPT den vollständigen Artikel ohne die Bezahlwand.

Der Beitrag erhielt wiederum viele Kommentare, wobei einige spekulierten, dass ChatGPT “den gleichen Mechanismus verwendet” wie Online-Paywall-Entferner, die die “von Google im Cache gespeicherte Version” lesen, die keine Bezahlwand für Suchmaschinenoptimierungszwecke hat.

Das “Problem” wird nun tatsächlich angegangen. Es ist nicht bekannt, wie lange dieser Prozess genau dauern wird.

Regulierung News

Intercontinental Exchange zahlt 10 Millionen Dollar Strafe für das Nichtmelden eines Cyberangriffs
Sam Bankman-Fried möglicherweise in Bundesgefängnis in Kalifornien verlegt
Nigerianischer Strafvollzugsdienst kritisiert wegen Abwesenheit des Binance-Direktors vor Gericht
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden