Bitcoin gold
Bitcoin

Miljardär: ‘Neue Kryptobörse aus Abu Dhabi wird die größte der Welt’

“Shark Tank”-Star und Milliardär Kevin O’Leary sagt voraus, dass eine neue Kryptobörse kommen wird, die die Aufmerksamkeit von den aktuellen Branchenführern (wie Coinbase und Binance) ablenken wird. In einem neuen Interview mit Fox Business sagt der Risikokapitalist, dass die Tage der “Crypto Cowboys” gezählt sind.

Die neue Börse ist ein in Abu Dhabi ansässiges Unternehmen namens M2, das durch Milliarden Dollar an Kapital und Verbindungen zu großen institutionellen Akteuren unterstützt wird und die größte “regulierte” Börse der Welt werden soll.

Die Cowboy-Tage sind vorbei

Natürlich müssen wir abwarten, ob tatsächlich eine neue Börse aus Abu Dhabi kommt, aber es wäre fantastisch, wenn die Cowboy-Tage für die Branche bald vorbei wären.

“Die Ära des Crypto-Cowboys, diese Tage sind vorbei. Es steht eine Ankündigung bevor, so geht das Gerücht. In den nächsten zehn Tagen wird M2 in Abu Dhabi angekündigt, die bisher größte regulierte Börse, abgesichert durch Milliarden von Dollar.

Leider können sich Amerikaner dort nicht registrieren. Aber worauf sie wirklich abzielen, ist Binance, die wahrscheinlich die Hälfte ihrer Benutzer an das neue M2 verlieren werden. Denn jetzt können Sie etwas verlassen, das von der SEC angeklagt wird, und sich einer Börse anschließen, die den Regeln folgt und durch Milliarden von Dollar und große Finanzinstitute abgesichert ist”, sagt O’Leary.

Der Investor gibt an, dass er “sehr gerne” in die neue Börsenplattform investieren möchte.

Ähnliche Aussagen

Im Oktober machte O’Leary ähnliche Aussagen über die M2-Börsenplattform.

“Das ist noch nicht angekündigt, aber in Abu Dhabi planen sie, eine neue Börse zu starten, um sowohl FTX als auch Binance zu ersetzen, und sie erhalten Milliarden von Dollar an Investitionen.

Es wird vollständig den Regeln folgen, durch Milliarden von Dollar abgesichert sein, unglaublich stabil sein, eine transparente Eigentumsstruktur haben und jeder auf der Welt kann es nutzen.

Das wird der neue Standard für Börsen werden, weil man Bitcoin ohne eine Börsenplattform für Liquidität nicht halten kann”, so O’Leary.

Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es noch keine offizielle Ankündigung für die Börsenplattform.

Bitcoin News

Bitcoin nahe an besonderem Allzeithoch von 2021
Transaktionskosten für Bitcoin explodieren aufgrund des BRC-20 Token-Hypes
Bitcoin-Kurs über 44.000 Dollar, wo endet die Rallye?
Mehr News

Meistgelesen

Ripple sperrt 1 Milliarde XRP im Wert von 630 Millionen Dollar: Kommt ein großer Kursanstieg?
Zwei Gründe, warum Ripple (XRP) enorm steigen wird
Bizar: Katar steht kurz davor, 500 Milliarden Dollar in Bitcoin zu investieren