Do Kwon Montenegro
Regulierung

Jury findet Terraform Labs und Gründer der Betrugs schuldig: mögliche Milliardenforderung durch die SEC

Ein Bundesrichter in den Vereinigten Staaten hat die Parteien in einem Betrugsfall um Terraform Labs und den Mitbegründer Do Kwon angewiesen, ihre vorgeschlagenen Lösungen zu diskutieren, nachdem die Jury sie schuldig gesprochen hatte. Dieser Fall, der unter der Aufsicht der US Securities and Exchange Commission (SEC) steht, könnte zu Strafen von Millionen bis Milliarden Dollar führen.

Verantwortlich für die Irreführung von Investoren

Die Anklagen folgten auf ein Urteil vom 5. April, bei dem die Jury Terraform Labs und Do Kwon für die Irreführung von Investoren verantwortlich machte. Der Prozess, der zwei Wochen dauerte, fand in Abwesenheit von Kwon statt, der früher im Jahr 2023 in Montenegro aufgrund der Verwendung gefälschter Reisedokumente verhaftet wurde. Es ist noch unsicher, ob Kwon, der aufgrund laufender Auslieferungsanträge aus den USA und Südkorea noch in Montenegro weilt, persönlich am 22. Mai vor dem US-Gericht erscheinen kann.

Die SEC hat vorgeschlagen, dass Kwon und sein Unternehmen etwa 4,7 Milliarden Dollar an unrechtmäßig erzielten Gewinnen und konservativer Zins zurückzahlen, zuzüglich 520 Millionen Dollar an zivilrechtlichen Strafen. Das juristische Team von Terraform hingegen schlägt eine zivilrechtliche Strafe von nur 1 Million Dollar vor, ohne weitere Sanktionen oder Verbote.

Vorschläge können bis Anfang Mai ergänzt werden

Richter Jed Rakoff des US-Bezirksgerichts für den Southern District of New York hat beiden Parteien Zeit bis Anfang Mai gegeben, um ihre Vorschläge zu ergänzen. Dieser Rechtsstreit folgt auf den Antrag von Terraform auf Insolvenzschutz nach Kapitel 11 im Januar, wobei das Unternehmen damals geschätzte Verbindlichkeiten und Vermögenswerte von 100 bis 500 Millionen Dollar meldete.

Die bevorstehende Gerichtssitzung am 22. Mai wird sowohl für die Verteidigung als auch für die SEC entscheidend sein, die einen signifikanten Einfluss auf die weiteren Entwicklungen in diesem komplexen Fall haben wird.

Regulierung News

Kryptobörse Gate.HK schließt Türen wegen Nichterfüllung der Lizenzanforderungen
Binance-Direktor Tigran Gambaryan bricht während des Prozesses in Nigeria zusammen
Intercontinental Exchange zahlt 10 Millionen Dollar Strafe für das Nichtmelden eines Cyberangriffs
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?