Ethereum

Große Bewegung steht bevor für Ethereum: 200.000 ETH zu Krypto-Börsen geschickt

In den letzten 2 Wochen war es ruhig um Ethereum (ETH), wobei der Kurs hauptsächlich seitwärts tendierte. Laut dem Krypto-Analysten Ali Martinez wird sich das ändern. Aktuelle On-Chain-Daten deuten nämlich auf eine zunehmende Volatilität für Ethereum hin. Bemerkenswert ist, dass innerhalb von nur vier Tagen eine erhebliche Menge von 200.000 ETH, mit einem geschätzten Wert von über 450 Millionen Dollar, an Börsen überwiesen wurde.

Martinez’ Analyse basiert hauptsächlich auf der Metrik ‘Balance on Exchanges’. Dieser Indikator verfolgt die Gesamtmenge einer bestimmten Kryptowährung, in diesem Fall Ethereum, die auf zentralisierten Börsen verfügbar ist. Die Übertragung großer Volumina einer Kryptowährung an Börsen wird oft als Signal interpretiert, dass Investoren möglicherweise planen, ihre Vermögenswerte zu verkaufen. Diese Entwicklung ist ein wichtiges Signal für Investoren, möglicherweise ihre Risikotoleranz zu überdenken, da das Verschieben großer Mengen Ethereum zu Börsen auf eine bevorstehende erhöhte Marktvola

Auswirkungen auf den Ethereum-Kurs

Trotz dieser jüngsten Entwicklungen ist bisher noch kein signifikanter Einfluss auf den Kurs von Ethereum (ETH) sichtbar. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt ein Ether-Token um einen Preis von $2.286, mit einem relativ bescheidenen Rückgang von nur 0,9% in den letzten 24 Stunden. Für Ethereum-Halter bleibt es jedoch entscheidend, den Markt in der kommenden Zeit genau zu beobachten, angesichts der potenziellen Volatilität, die diese jüngsten Vermögensverlagerungen verursachen können.

Verzögerung des Ethereum ETF

Es gibt noch andere Nachrichten zu berichten. Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) hat die Entscheidung über einen Ethereum Exchange-Traded Fund (ETF) bis Mai 2024 verschoben.

Parallel zu dieser Entwicklung gibt es Optimismus unter ETF-Experten von Bloomberg über die Zukunft von Bitcoin. Sie prognostizieren, dass ein Spot Bitcoin ETF möglicherweise schon vor dem 10. Januar 2024 eine Genehmigung erhalten kann, mit einer beachtlichen Wahrscheinlichkeit von 90%. Diese Erwartungen scheinen sich auf den Kryptomarkt auszuwirken. In den letzten sechs Monaten hat der Bitcoin-Kurs einen beeindruckenden Anstieg von mehr als 44% verzeichnet, während Ethereum ebenfalls ein solides Wachstum mit einem Anstieg von 16% zeigte.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Ethereum oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Ethereum nieuws

Krypto-Analyst: Dies ist die letzte Chance, Bitcoin und Ethereum zu kaufen, bevor der große Anstieg beginnt
Coinbase gibt 5 Argumente für die Genehmigung eines Spot Ethereum ETFs
Coinbase: Deshalb wird es einen Spot Ethereum ETF geben
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?