federal reserve
Regulierung

Fed-Vorsitzender: Wir sind bereit für Zinssenkungen, wenn die Inflation schnell sinkt

Die Zinspolitik der US-Notenbank (Federal Reserve) war diese Woche ungewöhnlich. Insgesamt zeigte sich Fed-Vorsitzender Jerome Powell am Mittwoch wie gewohnt. Nach den positiven Inflationszahlen erfuhren wir wenig von Powell und der Federal Reserve, was fast zur Tradition wird.

1 oder 2 Zinssenkungen?

Nach den milden Inflationsdaten der vergangenen Woche hatten die meisten Ökonomen mit einer positiven Reaktion der US-Notenbank gerechnet.

Das hätte zur Erwartung von zwei Zinssenkungen für 2024 führen sollen. Letztendlich wurden wir enttäuscht und der Bitcoin-Kurs fiel: Die Federal Reserve erwartet in diesem Jahr nur eine Zinssenkung.

Warum?

Weil sie noch mehr Bestätigung wollen, dass die Inflation auf dem Weg zu den gewünschten 2,0 % ist. Jerome Powell erklärte, dass die Inflation der vergangenen Woche besser war als erwartet, es sich jedoch nur um Daten für einen Monat handelt.

In diesem Sinne heißt es warten auf den 28. Juni. Dann erhalten wir den nächsten PCE-Preisindex, das bevorzugte Inflationsmaß der US-Notenbank.

Fed ist bereit, die Zinsen zu senken

Powell zeigte sich in seiner Rede leicht positiv. “Wenn der Arbeitsmarkt unerwartet schwächer wird oder die Inflation schneller zurückgeht als erwartet, sind wir bereit zu reagieren.”

Frei übersetzt bedeutet das, dass die US-Notenbank bereit ist, die Zinsen zu senken, wenn die Situation dies erfordert.

Wir müssen also vor allem hoffen, dass sich die Inflation weiterhin in diese Richtung entwickelt. Dann wird es nämlich nicht lange dauern, bis wir die gewünschten Zinssenkungen sehen.

Genau das scheint Bitcoin im Moment zu brauchen, um seinen Bullenmarkt fortzusetzen.

Regulierung News

Nigerianische Interessenvertreter drängen auf Klassifizierung von Kryptowährungen als Rohstoffe
Zypriotische Aufsichtsbehörde fordert Wirtschaftsprüfer auf, Terrorismusfinanzierung zu bekämpfen
Bitcoin-Kurs reagiert positiv auf Aussagen des Vorsitzenden der US-Notenbank
Mehr News

Meist gelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Krypto-Analyst prognostiziert gigantischen Kursrückgang von 80% für XRP