Japan Vlag
Regulierung

EOS erhält die Zustimmung der Regulierungsbehörden in Japan

Die ‘EOS Network Foundation’ hat angekündigt, dass das EOS-Token im September auf der japanischen Krypto-Börse BitTrade gehandelt werden wird.

Genehmigung durch die japanische Kryptoregulierungsbehörde

EOS hat die Genehmigung der japanischen Kryptoregulierungsbehörde erhalten, was den Weg für den Handel des Tokens gegen den japanischen Yen auf regulierten Börsen im Land frei macht.

Die EOS Network Foundation (ENF), die derzeit die Entwicklung von EOS unterstützt, hat angekündigt, dass das Token die Zustimmung der Japan Virtual and Crypto Asset Exchange Association erhalten hat.

Das bedeutet, dass die Kryptowährung auf regulierten Börsen gegen den Yen gehandelt werden kann. Die ENF betonte auch, dass der Handel mit der Währung im September auf BitTrade ermöglicht wird.

Der CEO von ENF, Yves La Rose, erklärte in einer Stellungnahme, dass die Erschließung des asiatischen Marktes für EOS sehr wichtig sei. Laut La Rose war die Region schon immer eine wichtige Säule für EOS, da sie viele Token-Inhaber in dieser Region hat.

Wir sind überzeugt, dass die nächste Welle der Web3-Innovation in Form von auf Blockchain basierenden Spielen und GameFi kommen wird. Asien ist in diesem Bereich eindeutig führend.

Darüber hinaus sagte der CEO auch, dass Japan ein wachsender Markt mit einem etablierten regulatorischen Rahmen und einer unterstützenden Regierung ist. La Rose glaubt, dass es eine enorme Chance für Länder wie Japan gibt, einen großen Marktanteil zu erobern. Der CEO von ENF wies auch darauf hin, dass viele geistige Eigentumsrechte im Bereich Gaming in Japan bereit für die Tokenisierung sind.

Das Potenzial von Web3

Der japanische Premierminister Fumio Kishida hat kürzlich die Position des Landes zu Web3 erneut bekräftigt. In einer Rede am 25. Juli betonte Kishida das Potenzial von Web3 und sagte, dass es soziale Veränderungen bewirken und das Internet transformieren könne. Der Premierminister beschrieb Web3 auch als Teil des “neuen Kapitalismus”.

Regulierung News

Intercontinental Exchange zahlt 10 Millionen Dollar Strafe für das Nichtmelden eines Cyberangriffs
Sam Bankman-Fried möglicherweise in Bundesgefängnis in Kalifornien verlegt
Nigerianischer Strafvollzugsdienst kritisiert wegen Abwesenheit des Binance-Direktors vor Gericht
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden