bitcoin opties
Bitcoin

Ehemaliger Top-Banker prognostiziert Bitcoin-Kurs von 1 Million Dollar in 2025

Der ehemalige Goldman Sachs-Direktor Raoul Pal glaubt, dass der Bullenmarkt für Bitcoin und Kryptowährungen gerade erst begonnen hat, trotz der enormen Anstiege, die wir bereits 2023 gesehen haben. Raoul Pal erzählt seinen über 22.000 Abonnenten auf YouTube, dass der Bullenmarkt Jahre dauern kann und letztendlich zu einem Bitcoin-Kurs von 1 Million Dollar in 2025 führen könnte.

Bitcoin-Kurs von 1 Million Dollar in 2025?

„Hier ist das Langzeit-Chart von Bitcoin seit 2013. […] Abgesehen von ein paar Details zeigt es einen perfekten logarithmischen Trend. Wie du weißt, glauben wir, dass der Wirtschaftszyklus irgendwo in 2025 seinen Höhepunkt erreicht und das deutet auf ein verrücktes Ziel für Bitcoin zwischen 500.000 und 1.000.000 Dollar hin. Erwarte ich das? Wahrscheinlich nicht, aber wer weiß?“, so Raoul Pal.

Raoul Pal deutet an, dass der aktuelle Bullenmarkt-Zyklus dem von 2016-2017 ähnelt. Zu dieser Zeit führte ein massiver Zustrom von Liquidität dazu, dass die Kurse der digitalen Vermögenswerte in die Höhe schossen. Weiterhin sagt er, dass Bitcoin und andere Altcoins starke Leistungen in 2023 zeigten.

Aus diesem Grund erwartet Raoul Pal, dass dies erst der Beginn eines Bullenmarkts ist.

„Diese Zyklen können verrückt sein, und dieser fühlt sich mehr wie der von 2016-17 an als der von 2020-2021. Jener Zyklus kannte nämlich auch wenig Gelddrucken der Zentralbanken, zumindest nicht in den Vereinigten Staaten. Aber die Bilanzen der Zentralbanken wuchsen dennoch. Wir sahen einen Anstieg der Liquidität um 20 Prozent.

Als Ergebnis explodierte Krypto.

Es fühlt sich an, als ob wir das jetzt wieder sehen werden. Ich konzentriere mich nicht auf das Endziel, sondern auf die Struktur. Ich zeige dir nur das Ausmaß der Chance“, sagt ein sehr optimistischer Raoul Pal.

Bitcoin-Kurs von 1 Million Dollar?

Dennoch scheint ein Bitcoin-Kurs von 1 Million Dollar für jetzt noch ETWAS zu optimistisch. Das würde nämlich bedeuten, dass die Marktkapitalisierung von Bitcoin fast doppelt so groß wird wie die von Gold. Eine vergleichbare Marktkapitalisierung mit Gold würde einen Bitcoin-Kurs von etwa 600.000 Dollar ergeben.

In dieser Hinsicht müssen wir vielleicht noch einen Zyklus warten, bevor wir über solche Kurse sprechen können. Außerdem bleibt abzuwarten, ob das Jahr 2024 tatsächlich so bullish wird, wie man jetzt denkt.

Der Optimismus rund um Bitcoin scheint wieder riesig wegen des Spot Bitcoin ETF und des bevorstehenden Halvings, aber trotzdem sehen wir noch keine extremen Dinge vom Kurs. Wir haben fantastische Steigerungen in 2023 gesehen, aber selbst das Allzeithoch von 69.000 Dollar ist noch recht weit entfernt.

Dezemberangebot: Sichern Sie sich jetzt Ihren 20-Euro-Bonus bei Bitvavo

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutzen Sie jetzt Ihre Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Goldkurs deutet auf bevorstehende Bitcoin-Korrektur hin
Bitcoin befindet sich nicht mehr in einem parabolischen Anstieg
Bitcoin-Kurs fällt durch verkaufende Miner
Mehr News

Meistgelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.