bitcoin bearish
Bitcoin

DonAlt: Die Bären haben Bitcoin im Griff

Laut dem pseudonymen Analysten DonAlt deutet die aktuelle Kursentwicklung darauf hin, dass die Bären die Kontrolle über Bitcoin haben. Die letzte Korrektur brachte Bitcoin trotz der Nachrichten über BlackRock wieder unter 26.000 Dollar. “Aus Handelssicht, wenn ich mir das Wochenchart anschaue, dann ist das gesamte BlackRock ETF-Narrativ verschwunden”, sagt DonAlt.

Was können wir von Bitcoin erwarten?

In seiner Meldung gibt DonAlt drei Optionen an, die ihn zum Wiedereinstieg bewegen könnten. Die erste ist gute Nachrichten über den BlackRock ETF, nämlich dessen Genehmigung und Markteinführung.

Das Nächste, was DonAlt zum Wiedereinstieg veranlassen würde, ist ein Bitcoin-Kurs von 30.000 Dollar. Ein weiterer Kaufgrund für den Analysten wäre ein kompletter Absturz auf 20.000 Dollar pro Bitcoin.

Irgendwie ist diese Analyse auch etwas merkwürdig, denn man würde denken, dass Bitcoin nach den BlackRock-Nachrichten mehr wert sei. In dieser Hinsicht könnte DonAlt argumentieren, dass der aktuelle Kurs ein guter Zeitpunkt zum Einstieg sei.

Letztlich sprechen wir hier von den Finanzmärkten, und diese sind leider so unberechenbar wie nichts anderes.

DonAlt stützt sich auf das Marktgefühl

DonAlt stützt seine Analysen deutlich auf das Marktgefühl. Im November 2022 gelang es ihm beispielsweise, fast genau das Tief für Bitcoin vorherzusagen.

“Es gibt einen Grund, warum ich bei einem Kurs von 16.000 Dollar bullish war, und der Grund ist, dass FTX geplatzt ist. Der Markt brach ein, dann bekamen wir noch mehr schlechte Nachrichten, und danach passierte nichts. Der Kurs stieg ruhig an.

Jetzt haben wir in den letzten Wochen bis Monaten unglaublich gute Nachrichten erhalten, der Preis stieg und fiel dann komplett zurück. Das ist aus der Sicht eines Händlers ein Zeichen der Schwäche”, so DonAlt weiter.

Laut DonAlt werden wir also wahrscheinlich keine spektakulären Monate im Vorfeld des nächsten Bitcoin Halvings erleben.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen