Golden dogecoin cryptocurrency
Dogecoin

Dogecoin erreicht Meilenstein von 1 Million Transaktionen pro Tag

Dogecoin (DOGE) hat in den letzten Wochen einen leichten Anstieg im Vergleich zu anderen Altcoins erlebt. Das Netzwerk ist jedoch lebendiger denn je, wenn man die On-Chain-Daten betrachtet. Laut der Blockchain-Analyseplattform IntoTheBlock hat das Projekt seit dem 30. Januar jeden Tag mehr als 1 Million Transaktionen verarbeitet. Am 2. Februar erreichte die tägliche Anzahl der Transaktionen einen lokalen Höhepunkt mit mehr als 1,8 Millionen Transaktionen.

Wenn wir diese Zahlen neben denen von Bitcoin (BTC) legen, wird das Ausmaß des Transaktionsvolumens von Dogecoin umso bemerkenswerter. Kürzlich erreichte Dogecoin ein durchschnittliches tägliches Transaktionsvolumen, das 2,5 bis 3,1 Mal so hoch ist wie das von Bitcoin. Zum Vergleich: Das Bitcoin-Netzwerk hat seit Beginn dieses Monats durchschnittlich etwa 320.000 bis 400.000 Transaktionen pro Tag verarbeitet.

Ein hohes Transaktionsvolumen deutet auf eine aktive und engagierte Nutzerbasis hin, die das Netzwerk kontinuierlich nutzt. Dieses hohe Volumen an Transaktionen weist auf eine größere Beteiligung hin und kann einen positiven Beitrag zur Sicherheit und Dezentralisierung des Netzwerks leisten. Es unterstreicht die Existenz eines gesunden Ökosystems mit einer lebendigen Gemeinschaft, was für die langfristige Lebensfähigkeit der Münze von entscheidender Bedeutung ist.

Analysten sind optimistisch

Auch andere Indikatoren bestätigen einen positiven Trend. Der Kryptoanalyst Ali Martinez berichtete Ende letzten Monats von einem bemerkenswerten Anstieg der Anzahl der Dogecoin-Wallets, mit fast 250.000 neuen Registrierungen. Dieser Zuwachs ist ein klares Zeichen für eine signifikante Adoption und übertrifft alle bisherigen Wachstumszahlen von 2024, was auf eine steigende Nachfrage nach DOGE für die langfristige Zukunft hindeutet.

Desinteresse von Elon Musk

Trotz starker technischer Signale hat Dogecoin kürzlich auf dem Markt nicht so gut abgeschnitten, eine Situation, die teilweise auf den Einfluss von Elon Musk und seine jüngsten Aktivitäten auf der Plattform X zurückgeführt werden kann. Musk, der zuvor als ein Katalysator für Preissteigerungen von Dogecoin bekannt war, sieht sich nun mit juristischen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit seiner Übernahme von Twitter konfrontiert. Seine abnehmende Beteiligung in sozialen Medien scheint zudem das öffentliche Interesse an Dogecoin zu verringern.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Dogecoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Dogecoin News

Krypto-Analyst prognostiziert Anstiege für Dogecoin und andere Altcoins
Krypto-Experte: Shiba Inu kurz davor, Dogecoin im Wert zu übertreffen
Dogecoin setzt Aufwärtstrend fort: Bereit für Preissteigerung von 15%
Mehr News

Meist gelesen

Bekannter Krypto-Influencer BitBoy empfiehlt diese 4 Kryptowährungen
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?