Litecoin, ltc
Kein kategorie

Dies sind die Erwartungen für Litecoin, XRP und PEPE

Der beliebte niederländische Analyst Michaël van de Poppe hat auf Twitter wieder über eine Gruppe von Altcoins gesprochen. Diesmal handelt es sich um Litecoin, XRP und PEPE. Insbesondere Litecoin bereitet sich laut dem Analysten auf einen Anstieg vor, der den Kurs der Münze auf 102 Dollar pro Stück heben könnte.

Wenn das gelingt, könnte die Münze danach auf einen Kurs von 180 Dollar pro Litecoin steigen.

Der Litecoin Kurs

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Litecoin bei 88 Dollar pro Münze. Die aktuelle Belebung des Projekts könnte die Münze laut Van de Poppe auf einen Kurs von 102 Dollar heben, was den Höchststand für 2023 markiert. Danach erwartet er einen kleinen Rückgang, bevor die Münze erneut einen Kursanstieg beginnen sollte.

“Fantastischer Kerzenhalter im Wochenchart, mit dem wir wahrscheinlich auf den Kurs von 102 Dollar steigen werden. Nach Erreichen dieses Ziels erwarte ich eine kleine Korrektur, bevor wir auf 180 Dollar steigen, wenn ein Ausbruch über diese Kurse gelingt”, so der Niederländer.

Litecoin sieht in diesem Jahr gut aus, da das Projekt im August seine Halbierung hat. Das ist der Moment, in dem die Belohnung für Miner halbiert wird und damit auch die Inflation von Litecoin. Normalerweise führt das – zumindest bei Bitcoin – zum Start eines neuen Bullenlaufs. Kann Litecoin diesen Trick wiederholen?

XRP und PEPE

Als nächstes nimmt Van de Poppe XRP unter seine beliebte Lupe. Laut dem Analysten kann XRP eine starke Periode beginnen, wenn es gelingt, ein wichtiges Widerstandsniveau in einen Unterstützungspunkt im Chart zu verwandeln. “Ich bin an XRP interessiert, wenn wir das Niveau von 0,5025 Dollar überschreiten können”, sagt Van de Poppe.

Zum Zeitpunkt des Schreibens steht XRP bei einem Kurs von 0,4817 Dollar und die Münze muss noch erheblich steigen, um in die Nähe dieses Niveaus zu kommen. Die letzte Altcoin, die auf dem sprichwörtlichen Radar des Analysten steht, ist PEPE, die beliebte Meme-Münze.

Wenn PEPE von den aktuellen Kursen um weitere 13 Prozent fällt, könnte es laut Van de Poppe interessant sein, die Münze aufzusammeln. Van de Poppe möchte erst kaufen, wenn die Münze bei 0,00000135 Dollar steht. Derzeit steht PEPE bei 0,000001538 Dollar.

In diesem Sinne müssen wir noch etwas Geduld haben, um einen guten Einstiegspunkt bei PEPE zu finden, wenn die Analyse des Niederländers stimmt. Das ist natürlich auch noch die Frage, denn Sicherheit gibt es auf diesem Markt nicht.

Kostenlos 10 Euro in Krypto

Möchten Sie die aufregende Welt der Kryptowährung betreten und die Möglichkeit erkunden, Krypto zu kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank eines speziellen Deals zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptowährungsbörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro gratis, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Litecoin nieuws

Litecoin steuert auf 100 $ zu: Durchbruch in Sicht oder lauert Risiko?
Bitcoin übertrifft Litecoin seit 5 Jahren
Litecoin-Kurs stürzt um 6 Prozent ab nach Halbierung
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen