Nigeria Bitcoin
Regulierung

Die Zentralbank von Nigeria lockert die Regeln für Banken, die Kryptotransaktionen erleichtern

Fast 2 Jahre nachdem die Zentralbank von Nigeria (CBN) ein strenges Verbot für Banken erlassen hatte, sich mit digitalen Währungen zu befassen, hat dieselbe Bank nun diese Einschränkungen aufgehoben. Nigerianische Banken dürfen wieder Kryptowährungstransaktionen erleichtern. Dies wurde in einem Rundschreiben bekanntgegeben, das am 22. Dezember an die Banken gesendet wurde.

Steigende Nachfrage nach Kryptowährungen anerkannt

Die CBN erkennt in dem Rundschreiben die zunehmende globale Nachfrage und Akzeptanz von Kryptowährungen an, was es unhaltbar macht, die strengen Beschränkungen von 2021 aufrechtzuerhalten. Laut der Erklärung der CBN gibt es weltweit einen wachsenden Bedarf an der Regulierung der Aktivitäten von Anbietern von virtuellen Vermögensdiensten (VASPs), einschließlich Kryptowährungen und Krypto-Assets.

Die neuen Richtlinien zielen darauf ab, Mindeststandards und Anforderungen für das Eingehen von Bankbeziehungen und das Eröffnen von Konten für VASPs in Nigeria festzulegen. Sie sollen auch robuste Risikomanagementpraktiken innerhalb des Bankensektors im Hinblick auf die Aktivitäten lizenzierter VASPs gewährleisten.

Für Finanzinstitute weiterhin verboten, Krypto zu halten

Jedoch betont die Erklärung, dass es Finanzinstituten nach wie vor verboten ist, Kryptowährungen in ihren eigenen Konten zu halten, zu handeln oder Transaktionen damit durchzuführen.

Zur Erinnerung, im Jahr 2021 verhängte die Zentralbank von Nigeria ein Verbot für alle regulierten Finanzinstitute, Dienstleistungen für Krypto-Börsen im Land anzubieten.

Parallel zu dieser Entwicklung hat die lokale Blockchain-Industrie die Bundesregierung von Nigeria aufgefordert, eine Regulierung zu implementieren, die die weit verbreitete Integration der genehmigten Blockchain-Politik im Land fördern wird. Obinna Iwuno, Vorsitzender der Stakeholders in Blockchain Association of Nigeria (SiBAN), unterstrich kürzlich die Notwendigkeit, einen regulatorischen Rahmen zu schaffen, um die Einführung von Blockchain-Technologie in verschiedenen Wirtschaftssektoren zu beschleunigen. Iwuno erklärte, dass Nigeria bereit ist für eine vollständige Akzeptanz der Blockchain-Technologie, was dem Land eine Pionierrolle in der digitalen Wirtschaft des Kontinents ermöglichen könnte.

Regulierung News

Wie Krypto-Wähler die amerikanischen Wahlen beeinflussen können
Nigerianische Interessenvertreter drängen auf Klassifizierung von Kryptowährungen als Rohstoffe
Zypriotische Aufsichtsbehörde fordert Wirtschaftsprüfer auf, Terrorismusfinanzierung zu bekämpfen
Mehr News

Meist gelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Kritischer technischer Indikator sagt enormen Anstieg des XRP-Kurses voraus