dollar, usd
Regulierung

BRICS-Leiter: Tage des US-Dollars sind gezählt

Der afrikanische Botschafter und BRICS-Beamte Anil Sooklal sagt, dass die glorreichen Tage des US-Dollars der Vergangenheit angehören. Bei einem Medientreffen erklärt der Diplomat von BRICS, dass der Wirtschaftsblock alles daran setzt, sich von dem US-Dollar als Weltreservewährung zu entfernen.

BRICS, bestehend aus Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika, möchte die wirtschaftlichen Beziehungen stärken, indem in den jeweiligen Landeswährungen gehandelt wird.

Warum tun sie das?

Man könnte sich fragen, warum diese Länder sich dafür entscheiden. Schließlich ist es sehr praktisch, eine Weltreservewährung zu haben. Der Grund ist jedoch nicht schwer zu erraten. Sicherlich ist Ihnen nicht entgangen, dass Russland schwere Sanktionen ertragen musste, nachdem es den Krieg in der Ukraine begonnen hatte.

Als Folge des Beginns dieses Krieges wurden unter anderem die Devisenreserven Russlands im von Amerika kontrollierten Finanzsystem eingefroren.

Amerika hat gezeigt, dass es mit einem Knopfdruck Milliarden von Dollar an Kapital seiner Feinde eliminieren kann.

Aus diesem Grund suchen Länder laut Sooklal nun nach Alternativen. “Die Tage der Dollar-zentrierten Welt sind vorbei. Das ist die Realität. Heute haben wir bereits ein multipolares globales Handelssystem”, so Sooklal.

Keine eigene Währung?

Seltsamerweise scheint Sooklal zu leugnen, dass BRICS eine eigene Währung entwickelt. “Es wurde nie über eine BRICS-Währung gesprochen. Es steht nicht auf der Agenda”, fährt Sooklal fort.

Im nächsten Monat steht ein wichtiges BRICS-Treffen an. Das ist die “Agenda”, auf die Sooklal mit dieser Aussage anspielt.

Anfang dieses Monats kamen Gerüchte auf, dass die Wirtschaftsallianz sich darauf vorbereitet, eine goldgedeckte Währung beim 15. BRICS-Treffen in Südafrika zu starten.

Dies scheint nun also nicht zu geschehen, wenn wir Sooklals Worten glauben dürfen. Es könnte natürlich sein, dass er damit auf eine Überraschung hinarbeitet.

Regulierung News

Kryptobörse Gate.HK schließt Türen wegen Nichterfüllung der Lizenzanforderungen
Binance-Direktor Tigran Gambaryan bricht während des Prozesses in Nigeria zusammen
Intercontinental Exchange zahlt 10 Millionen Dollar Strafe für das Nichtmelden eines Cyberangriffs
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden