Bitcoin up
Bitcoin

Wenn Bitcoin über DIESEN Widerstand steigt, bricht ultimatives FOMO aus

Bitcoin-Veteran und Analyst der ersten Stunde, Tone Vays, ist bullish in Bezug auf Bitcoin. Er meint, wenn die digitale Währung über 50.000 Dollar steigt, könnte der Bitcoin-Kurs sogar die 69.000 Dollar-Marke erreichen und sich somit einem neuen Allzeithoch nähern.

Das FOMO wird ausbrechen

Wenn sich Bitcoin über der 50.000-Dollar-Marke etablieren kann, dann bricht nach Tone Vays das absolute FOMO aus. “Jeder wird in den Markt stürmen, sobald wir diesen Kurs erreichen”, sagt Tone Vays.

Der Analyst geht sogar so weit zu sagen, dass es möglicherweise keine signifikante Korrektur mehr geben wird, bevor wir ein neues Allzeithoch erreichen. Sollte der Kurs auf 35.000 bis 30.000 Dollar fallen, sieht Tone Vays das vor allem als Gelegenheit zum Nachkaufen.

“Wenn wir das Doppelhoch durchbrechen (rund 50.000 Dollar), dann steht meist nur noch das Allzeithoch im Weg”, so der Analyst. Daher sollten wir uns möglicherweise schon auf neue Höchststände beim Bitcoin-Kurs vorbereiten.

Aber zuerst brauchen wir die Zustimmung zu den Spot Bitcoin ETFs.

Countdown zu den Spot Bitcoin ETFs

Der Countdown zu den Spot Bitcoin ETFs scheint für den Markt jetzt wirklich zu beginnen. Die meisten Experten erwarten, dass wir diese begehrten Anlageprodukte irgendwann Anfang Januar auf dem Markt sehen werden. Das würde den endgültigen Durchbruch von Bitcoin auf der finanziellen Weltbühne bedeuten.

Ein Spot Bitcoin ETF wird für viele Menschen die Bestätigung sein, die sie brauchen, um Bitcoin einen Platz in ihrem Portfolio zu geben.

Die genaue Auswirkung auf den Bitcoin-Kurs bleibt abzuwarten, aber es ist schwer, daraus eine bearishe Geschichte zu machen. Der Spot Bitcoin ETF wird vor allem für einen neuen Kapitalzufluss in den Markt sorgen.

Dezemberangebot: Sichern Sie sich jetzt Ihren 20-Euro-Bonus bei Bitvavo

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutzen Sie jetzt Ihre Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Goldkurs deutet auf bevorstehende Bitcoin-Korrektur hin
Bitcoin befindet sich nicht mehr in einem parabolischen Anstieg
Bitcoin-Kurs fällt durch verkaufende Miner
Mehr News

Meistgelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.