Krypto wale
Bitcoin

Wale kaufen innerhalb von 2 Wochen Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden Dollar

Die größten Wale des Marktes scheinen durch die negative Kursentwicklung von Bitcoin nicht abgeschreckt zu sein, denn sie haben in den letzten zwei Wochen des Augusts Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden Dollar gekauft. Wir sprechen hier von den größten Walen des Marktes, da diese Adressen jeweils etwa 0,1 Prozent des gesamten Bitcoin-Bestands kontrollieren.

Organische Nachfrage nach Bitcoin

Lucas Outumuro, der Leiter der Forschungsabteilung von IntoTheBlock, stellt fest, dass die Zunahme der Bitcoin-Bestände der Wale zu einem Zeitpunkt stattfand, an dem der Zufluss an zentralisierten Börsen fast Null war.

Aus diesem Grund handelt es sich laut Outumuro um eine “organische Nachfrage” nach Bitcoin. Das einzige Bedauerliche ist, dass wir diese organische Nachfrage bisher nicht ganz im Bitcoin-Kurs wiederfinden.

Dieser bleibt bisher ein wenig hinter all den bullischen Geschichten zurück, die wir sehen. Das scheint vor allem mit den makroökonomischen Bedingungen zu tun zu haben.

Dabei sprechen wir natürlich vor allem über die Zinserhöhungen der Zentralbanken und die Inflation, die zum Zeitpunkt des Schreibens immer noch zu hoch ist.

Spot Bitcoin ETF

Letzte Woche begannen wir mit viel Euphorie über den Spot Bitcoin ETF, aber das verschwand in den darauffolgenden Tagen komplett in den Hintergrund. Trotz des Sieges von Grayscale im Rechtsstreit gegen die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) entschied Letztere, die offenen Anträge zu verschieben.

Dadurch gingen wir sehr schnell von Euphorie zu Enttäuschung über und der Kurs fiel ebenfalls wieder. Zum Zeitpunkt des Schreibens handeln wir rund um den Kurs von 26.000 Dollar, und die Bullen haben wirklich Schwierigkeiten, das bullische Momentum aufrechtzuerhalten.

Trotz der schwachen Kursentwicklung von Bitcoin deutet die Akkumulation großer Spieler laut Outumuro darauf hin, dass “institutionelle Anleger” optimistisch in Bezug auf Bitcoin werden, während die Entscheidung über einen ETF näher rückt.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den unten stehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro gratis, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Bitcoin News

Krypto-Analyst prognostiziert Bitcoin-Kurs von $149.000 bis Ende 2024
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht
Bitcoin-Kurs von 73.000 Dollar ist entscheidend
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden