Bitcoin (BTC) Hash Rate
Bitcoin

VAE erweitert Mining-Aktivitäten erheblich

In den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) wird im Bereich des Krypto-Minings sicherlich nicht stillgehalten. Die Aktivitäten werden sogar erheblich ausgeweitet, wodurch sie nun zum größten BTC-Mining-Hub im Nahen Osten geworden sind.

Mining in den VAE wächst schnell

Die VAE haben eine freundliche Regulierung in Bezug auf das Krypto-Mining, was mehrere große Akteure anzuziehen scheint. Unter anderem sind BitOasis, OKX und SmartLedger in den VAE präsent. Darüber hinaus werden mehrere Milliarden in die Blockchain-Adoption in der Region investiert.

Laut dem Mining-Unternehmen Luxor Technologies, das kürzlich einen Bericht veröffentlicht hat, macht das Krypto-Mining in den VAE mittlerweile etwa 4% der weltweiten BTC-Hashrate aus.

Und das ist relativ schnell geschehen, denn im Jahr 2021 begann die Mining-Geschichte in den VAE erst richtig. Zu dieser Zeit begann der staatliche Investmentfonds “Zero Two” mit der Zusammenarbeit mit dem lokalen Miner namens “Phoenix Technologies”, um gemeinsam eine wassergekühlte Anlage mit einer Leistung von 200 MW aufzubauen.

Inzwischen haben mehrere Mining-Unternehmen mit diesem staatlichen Investmentfonds zusammengearbeitet oder sind dabei, dies zu tun. Dazu gehört auch der US-amerikanische Miner “Marathon Digital”. Sie werden mit Zero Two zusammenarbeiten, um an zwei Standorten in Abu Dhabi eine Anlage mit einer Kapazität von 250 MW und einem Wert von sage und schreibe 400 Millionen US-Dollar aufzubauen.

Schätzungen zufolge verfügen die VAE derzeit über eine Mining-Kapazität von etwa 400 MW, die in diesem Jahr auf rund 600 MW steigen könnte.

VAE teurer als andere Regionen

Diese Wachstum geht jedoch nicht ohne Probleme einher. Das Krypto-Mining in den VAE ist im Allgemeinen erheblich teurer als in anderen Gebieten. Dies liegt daran, dass ein großer Teil der VAE eine Wüstenregion ist und das Land einen Großteil des Jahres hohe Temperaturen aufweist. Dadurch ist der Bau solcher Anlagen komplexer und es muss mehr in die Kühlung der Ausrüstung investiert werden.

Marathon Digital hat angegeben, dass sie eine neue Art von maßgeschneiderter Lösung gefunden haben, um ihre Ausrüstung zu kühlen. Es bleibt abzuwarten, wie gut diese Lösung genau funktionieren wird, aber die Anzeichen sind positiv.

Zudem sind die Energiekosten in den VAE höher als in verschiedenen anderen Regionen. Industriekunden zahlen in der Hochsaison bis zu 0,099 US-Dollar pro kWh. Zum Vergleich: Privatkunden zahlen 0,02 US-Dollar, wobei die Landwirtschaftsenergie mit 0,012 US-Dollar am stärksten subventioniert wird. Trotz dieser potenziellen Probleme wächst das Krypto-Mining in den VAE stark.

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen