Tether (USDT)
Stablecoin

Tether investiert 200 Millionen Dollar in Neurotechnologie-Unternehmen

Tether, der Betreiber der weltweit größten Stablecoin nach Marktwert, hat eine bedeutende strategische Investition bekannt gegeben. Das Unternehmen investierte 200 Millionen Dollar in Blackrock Neurotech und ist damit zum Mehrheitsaktionär dieses Pioniers im Bereich der Neuralimplantat-Technologie geworden. Diese Investition wurde über Tether Evo, die neue Risikokapitalabteilung von Tether, durchgeführt.

Führend in der Entwicklung von Human Brain-Computer Interfaces

Blackrock Neurotech, gegründet im Jahr 2008, ist führend in der Entwicklung von Human Brain-Computer Interface (BCI)-Technologie und bekannt für seine fortschrittlichen Brain-Computer Interfaces, die Menschen mit schweren Lähmungen und neurologischen Störungen bei der Wiederherstellung ihrer Funktionen unterstützen. Mit dieser Technologie haben Patienten unter anderem Roboterarme gesteuert und Autos gefahren, allein mit der Kraft ihrer Gedanken.

Ein bemerkenswerter Moment in der Geschichte des Unternehmens war 2016, als der Patient Nathan Copeland einen Roboterarm mit einem Blackrock BCI steuerte und dem damaligen US-Präsidenten Barack Obama einen ‘Faustgruß’ gab.

Die 200-Millionen-Dollar-Investition von Tether wird für die Kommerzialisierung und weitere Implementierung medizinischer Lösungen verwendet, die bereits bei mehr als 40 Personen angewendet wurden, sowie für die Verbesserung der Forschung und Entwicklung bei Blackrock Neurotech. Damit bestätigt Tether seinen Ehrgeiz, eine Schlüsselrolle in der Zukunft der BCI-Technologie zu spielen, mit einem Fokus auf menschliche Evolution.

Bedeutung der Investition hervorgehoben

Paolo Ardoino, CEO von Tether, betonte die Bedeutung dieser Investition: „Blackrock Neurotech repräsentiert einen Sprung in eine Zukunft, in der Technologie unsere menschliche Erfahrung nicht nur ergänzt, sondern verbessert. Bei Tether sind wir stolz, diese Reise zu beginnen.“

Florian Solzbacher, Mitbegründer von Blackrock Neurotech, äußerte seine Begeisterung über die Zusammenarbeit mit Tether und betonte, dass ihre gemeinsame Vision zur Wiederherstellung menschlicher Funktionen eine langfristige Anstrengung erfordert, die von engagierten und visionären Partnern profitiert.

Diese Nachricht folgt kurz nach der Einführung von vier neuen Geschäftsbereichen durch Tether am 18. April, darunter Tether Data, Tether Finance, Tether Power und Tether Edu, die sich auf verschiedene Geschäftsbereiche konzentrieren.

Stablecoin News

Samson Mow: Ripple versucht, mit schlechten Nachrichten über Tether “billige Punkte zu sammeln”
Integration der Oobit-Mobile-App rationalisiert Tether-Transaktionen auf The Open Network (TON)
Tether-CEO kontert heftig gegen Ripple-CEO Brad Garlinghouse
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf