tether, USDT
Stablecoin

Tether Holdings erzielt Rekordnettogewinn und steigert Vermögen erheblich

Tether Holdings, das Unternehmen hinter der weltweit größten Stablecoin, USDT, hat im ersten Quartal 2024 einen Rekordnettogewinn von 4,52 Milliarden Dollar gemeldet. Dies wurde in ihrem jüngsten Quartalsbericht bekannt gegeben. Bemerkenswert ist auch, dass das Nettovermögen des Unternehmens erstmals öffentlich gemacht wurde und zum 31. März 11,37 Milliarden Dollar betrug. Dies stellt einen erheblichen Anstieg gegenüber den 7,01 Milliarden Dollar am Ende des Jahres 2023 dar.

Großer Teil des Gewinns durch Mark-to-Market Gewinne erzielt

Etwa 1 Milliarde Dollar des Gewinns stammte aus Geschäften mit US-Staatsanleihen, während 3,52 Milliarden Dollar durch Mark-to-Market Gewinne auf Bitcoin- und Goldpositionen des Unternehmens erzielt wurden. Laut CoinMarketCap bleibt USDT die dominierende Stablecoin mit einem Marktwert, der 110 Milliarden Dollar übersteigt. In diesem Quartal hat Tether 12,5 Milliarden Dollar an neuen USDT ausgegeben.

Das Unternehmen berichtete auch über einen Anstieg der überschüssigen Reserven um 1 Milliarde Dollar, die als Puffer dienen, um das Angebot der Stablecoin zu unterstützen, wobei die gesamten überschüssigen Reserven nun fast 6,3 Milliarden Dollar betragen.

Darüber hinaus zeigte der Bericht, dass Tether Verbindlichkeiten von über 104 Milliarden Dollar gegenüber ‚ausgegebenen digitalen Token‘ hatte. Jedoch übertraf der Wert von Tethers Reserven diese Verbindlichkeiten am 31. März um mehr als 6,2 Milliarden Dollar.

75.354 Bitcoin in Tethers BTC-Wallet

Die Bitcoin-Wallet von Tether, bekannt als ‚bc1q‘, enthält derzeit 75.354 BTC, was einem Wert von etwa 4,38 Milliarden Dollar entspricht, laut Einsichten der On-Chain-Intelligence-Plattform Arkham Intelligence. Am 31. März kaufte Tether weitere 8.888 Bitcoin für 626 Millionen Dollar von Bitfinex, was das ‚bc1q‘-Adresse von Tether zum siebtgrößten Bitcoin-Inhaber macht laut BitInfoCharts.

Trotz des kürzlichen Rückgangs von Bitcoin unter 60.000 Dollar zeigt Tether laut CoinStats einen unrealisierten Gewinn von mehr als 91%, was mehr als 2 Milliarden Dollar entspricht. Tether hat angekündigt, 15% seines Nettogewinns in Bitcoin zu investieren, um die Vielfalt der unterstützenden Aktiva seiner Stablecoin zu erhöhen.

Stablecoin News

Samson Mow: Ripple versucht, mit schlechten Nachrichten über Tether “billige Punkte zu sammeln”
Integration der Oobit-Mobile-App rationalisiert Tether-Transaktionen auf The Open Network (TON)
Tether-CEO kontert heftig gegen Ripple-CEO Brad Garlinghouse
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf