bitcoin btc up price green arrows
Bitcoin

Steuert der Bitcoin-Kurs auf ein Rekordhoch von 180.000 Dollar zu?

Wenn wir dem CEO von Acheron Trading, Laurent Benayoun, Glauben schenken dürfen, könnte Bitcoin in diesem Bullenmarkt noch um 150 Prozent steigen.

Benayoun erwartet letztendlich einen Bitcoin-Kurs von 180.000 Dollar während dieses Bullenlaufs zu sehen. Diese Annahme basiert er auf mehreren Faktoren, einschließlich der Spot Bitcoin ETFs und natürlich der bevorstehenden Halbierung.

Bitcoin-Kursziel von 180.000 Dollar?

“Wenn wir uns die historische Leistung anschauen, dann sind die Renditen in jedem Zyklus niedriger geworden. Wenn wir das anwenden, dann könnte man einen Anstieg von x2 bis x3 im Vergleich zum vorherigen Zyklus erwarten. Damit könnten wir also einen Bitcoin-Kurs von 120.000 bis 180.000 Dollar erwarten”, so Benayoun.

Auch die Verbesserung der Finanzpolitik der US-Regierung wird laut Benayoun zu den Kurssteigerungen von Bitcoin beitragen. “Der Markt preist einen Rückgang der Zinssätze ein, weil sie jetzt schon eine Weile auf dem gleichen Niveau sind und die Erwartung besteht, dass sie in naher Zukunft fallen werden”, erklärt Benayoun weiter.

Vorerst muss Bitcoin jedoch erst einmal eine überzeugende neue Allzeithochs während dieses Zyklus erreichen. Mit dem aktuellen Allzeithoch von 73.800 Dollar, einer vorsichtigen Verbesserung gegenüber den 69.000 Dollar von 2021, scheint es noch zu früh, über einen Bitcoin-Kurs von 100.000 Dollar oder mehr zu sprechen.

Aber Benayoun ist nicht der Einzige, der einen gigantischen Bitcoin-Kurs vorhersagt. Auch die Analysten von Bitfinex sind bullish.

Andere Analysten sind ebenfalls bullish in Bezug auf Bitcoin

Die Analysten von Bitfinex erwarten, dass der Bitcoin-Kurs bis Ende 2024 bei 120.000 Dollar liegen wird, wie aus einem Forschungsbericht hervorgeht, den es mit Cointelegraph geteilt hat.

“Unsere Analyse prognostiziert ein konservatives Ziel von 100.000 bis 120.000 Dollar für das vierte Quartal von 2024, und der Höhepunkt des Zyklus kommt in 2025. Die ETFs haben einen passiven Nachfragestrom eingeführt, was bedeutet, dass die Nachfrage von Investoren kommt, die sich nicht um den Kurs kümmern”, so Bitfinex.

Willy Woo, ein beliebter Analyst in der Bitcoin-Gemeinschaft, erwartet, dass BTC während dieses Bullenlaufs das Niveau von 337.000 Dollar erreichen kann.

“Es ist noch früh im Bullenmarkt, vergleichbar mit dem Kurs von 20.000 Dollar während des letzten Zyklus”, so Willy Woo. Letztendlich bleibt abzuwarten. Bist du derzeit noch am Einkaufen oder lässt du die Dinge in den kommenden Monaten einfach laufen?

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen