Bitcoin analyse
Bitcoin

Steht Bitcoin kurz vor einer Explosion? Analyst sieht riesige Bullenrallye kommen

Der populäre Analyst InvestAnswers prognostiziert ein gewaltiges bullisches Szenario für Bitcoin. In einem neuen YouTube-Video teilt der Analyst mit seinen mehr als 444.000 Abonnenten, dass das verfügbare Bitcoin-Angebot zum ersten Mal in der Geschichte vor einer Halbierung sinkt. Das verfügbare Angebot ist die Menge an Bitcoin, die sich nicht in den Händen von Hodlern oder Investoren mit einer minimalen Verkaufshistorie befindet.

Derzeit ist die nächste Bitcoin-Halbierung für April 2024 geplant.

Bullish im Vorfeld der Halbierung

Mit der nächsten Halbierung sinkt die Blockbelohnung für Miner für die Produktion eines Blocks von 6,25 auf 3,125 Bitcoin pro Block. “Die Idee hinter dieser Grafik ist es, das verfügbare Angebot darzustellen und die schwarzen Kugeln repräsentieren den Zeitpunkt der Halbierungen. Wir sehen jetzt zum ersten Mal in einem Zyklus, dass das Angebot sinkt, bevor wir die Halbierung erlebt haben, meine Damen und Herren”, sagt InvestAnswers.

Laut dem Händler könnte das sinkende Angebot an Bitcoin an den Börsen der Katalysator für eine riesige Bullenrallye sein. “Dieser Rückgang des Angebots wird wahrscheinlich zu einer riesigen Bullenrallye in der Zukunft führen. Ich weiß nicht, ob es diese Bullenrallye sein wird oder die nächste. Aber ich bin sicher, dass es passieren wird”, fährt er fort.

InvestAnswers weist auch auf die institutionelle Adaption von Bitcoin hin, einschließlich des Antrags auf einen Spot Bitcoin ETF von der großen BlackRock. Das wird die Nachfrage nach Bitcoin weiter erhöhen und das verfügbare Angebot noch weiter reduzieren.

“Die institutionellen Anleger klopfen an die Tür: BlackRock, Fidelity, Deutsche Bank, Crédit Agricole, Citadel, nennen Sie sie alle. Sie kommen alle und wahrscheinlich noch hunderte weitere. Diese paar Namen zusammen verwalten bereits 27 Billionen Dollar an Vermögenswerten”, so InvestAnswers.

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin

Diese Zahl ist gewaltig, wenn man bedenkt, dass die gesamte Marktkapitalisierung von Bitcoin derzeit etwa 0,5 Billionen Dollar beträgt. Nur ein Bruchteil dieser 0,5 Billionen Dollar ist derzeit für den freien Verkauf an Börsen verfügbar. “Sie können die Berechnungen selbst durchführen. Es ist das schönste makroökonomische Experiment, das ich je gesehen habe. Ich bin jeden Tag wieder begeistert, wenn ich die Daten sehe”, sagt der Analyst.

Letztlich müssen wir natürlich abwarten, da die Ergebnisse der Vergangenheit keine Garantien für die Zukunft bieten können. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin bei 30.458 Dollar und wir sind noch weit entfernt vom Allzeithoch von 69.000 Dollar.

In dieser Hinsicht ist es schwierig zu sagen, dass wir uns bereits in einer neuen Bullenmarkt befinden. Dafür scheint es derzeit wirklich noch zu früh und der Kurs muss noch einige Schritte machen. Das heißt jedoch nicht, dass es unmöglich

Bitcoin News

Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht
Bitcoin-Kurs von 73.000 Dollar ist entscheidend
Positive Krypto-Nachrichten: Fed-Politiklockerung könnte Bitcoin auf $150.000 treiben
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden