Shiba Inu

Shibarium-Launch: Technischer Rückschlag bringt SHIB-Token ins Wanken

Shibarium, die vielversprechende Ethereum Layer 2-Lösung und Höhepunkt der Kryptoprojekte im Jahr 2023, hat sein Mainnet vorgestellt. Obwohl erwartet wurde, dass dies zu einer schnelleren Netzwerkleistung und niedrigeren Transaktionskosten im Shiba Inu-Ökosystem führen würde, zeigt der SHIB-Token überraschenderweise einen Abwärtstrend nach diesem Launch.

Anhaltender Abwärtsdruck auf den SHIB-Token

Nach dem Start von Shibarium hat der SHIB-Token einen erheblichen Schlag erlitten, mit einem Rückgang von 8% innerhalb von 24 Stunden. Dieser Rückgang ist keine Überraschung, denn der Token zeigte bereits einen stetigen Rückgang von $0,00001059 am Montag auf $0,000009527 am Mittwoch.

Die jüngsten enttäuschenden Leistungen von SHIB scheinen mit technischen Problemen innerhalb von Shibarium zusammenzuhängen. Eine Nachricht von Whalechart auf X zeigt, dass etwa $1,7 Millionen ETH in der Shibarium-Brücke stecken, was Unsicherheit unter den Investoren verursacht.

Eine sich im Umlauf befindliche Nachricht in sozialen Medien, vermutlich von Shiba Inu-Entwickler Shytoshi Kusama, deutet sogar darauf hin, dass diese Gelder endgültig verloren sind.

Darüber hinaus ist SHIB nicht der einzige Shiba Inu-Token, der unter Druck steht. Auch die BONE- und LEASH-Tokens verzeichneten erhebliche Einbrüche mit Rückgängen von jeweils 15,48% und 22,59% in den letzten 24 Stunden.

Mögliche Auswirkungen auf das Shiba Inu-Ökosystem

Shibarium wurde bewusst entwickelt, um die Betriebsgeschwindigkeit verschiedener Projekte innerhalb des Shiba Inu-Ökosystems, wie dem Shib Metaverse, Shibaswap DEX und dem Shiboshi NFT-Projekt, zu erhöhen und den Nutzern niedrigere Transaktionskosten zu bieten.

Ein bemerkenswertes Merkmal von Shibarium ist, dass jede Transaktion zu einer SHIB-Verbrennung führt, was als ein Deflationsmechanismus für den Token dient. Diese geplanten Eigenschaften des Shibarium-Projekts führten zu allgemeinen Erwartungen, dass diese Layer 2-Lösung zu einer breiteren Akzeptanz von SHIB und anderen einheimischen Shiba Inu-Tokens führen könnte. Dies könnte wiederum einen Impuls für den Kurs bedeuten.

Es gab positive Anzeichen, die diese Vorhersage unterstützten, wobei der SHIB-Token erhebliche Gewinne verzeichnete, wann immer es in den vergangenen Monaten Neuigkeiten über den Fortschritt von Shibarium gab.

Am Starttag zog Shibarium sofort die Aufmerksamkeit auf sich, mit 21 Millionen erstellten Wallets, was auf ein erhebliches Interesse der Nutzer hindeutet. Das jüngste technische Problem mit der Ethereum-Brücke hat jedoch erhebliche Bedenken unter den Shiba Inu-Investoren hervorgerufen, bezüglich der Fähigkeit des Shibarium-Projekts, sein Potenzial zu erfüllen.

Trotz dieser Unsicherheit ist es derzeit noch zu früh, das Projekt als gescheitert zu betrachten, insbesondere da es keine offizielle Stellungnahme des Shiba Inu-Teams zu dieser Herausforderung gibt.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in Shiba Inu oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Shiba Inu News

Krypto-Analyst prognostiziert: Shiba Inu bereit für 60% Kursanstieg
ShibaSwap endlich live auf Shibarium, mit neuen Funktionen und mehr Shiba Inu-Burns
Warum steigt der Shiba Inu-Kurs heute?

Warum steigt der Shiba Inu-Kurs heute?

Entdecken Sie die Gründe hinter dem jüngsten Kursanstieg von Shiba Inu, einschließlich neuer Partnerschaften und wichtiger Netzwerk-Upgrades, die Investoren anziehen.

Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden