Shiba Inu
Shiba Inu

Shiba Inu (SHIB) unter Druck: Großer Widerstand und Verkaufsdruck behindern Erholung

Shiba Inu (SHIB) hat kürzlich keine starke Leistung gezeigt. Im März erreichte die digitale Münze noch einen lokalen Höchststand von $0,000044, aber seitdem ist der Wert um mehr als 47 % auf $0,000023 zum Zeitpunkt des Schreibens gefallen. Dieses tiefe Tal stellt eine erhebliche Herausforderung für SHIB dar, die es zu überwinden gilt.

Ein starker Widerstand

Daten der Blockchain-Analyseplattform IntoTheBlock zeigen, dass es einen signifikanten Widerstand bei einem durchschnittlichen Preis von $0,000027 gibt. Dieser Widerstand wird von 149.120 Adressen gebildet, die gemeinsam 109 Billionen SHIB-Token besitzen, was es schwierig macht, dieses Niveau zu durchbrechen.

Darüber hinaus weist die Analyseplattform auf einen großen Verkaufsdruck knapp über $0,000026 hin. Dieser Verkaufsdruck kommt von Inhabern, die ihre Tokens wahrscheinlich innerhalb eines Preisbereichs von $0,000025 bis $0,000030 verkaufen werden, wobei der kritischste Preis knapp unter dem Durchschnitt von $0,000027 liegt.

Wie kann SHIB die Widerstandsmauer durchbrechen?

Wenn Shiba Inu den Widerstand um $0,000027 durchbrechen kann, könnte dies zu einem schnellen und erheblichen Preisanstieg führen. Laut Daten von IntoTheBlock ist hierfür jedoch ein beträchtliches Kaufvolumen erforderlich, das durch ein positiveres Sentiment auf dem Kryptomarkt stimuliert werden könnte.

Ein solches positives Sentiment könnte entstehen, wenn Bitcoin (BTC) erheblich steigt. Der Krypto-Analyst Mikybull stellt fest, dass Bitcoin über $71.300 schließen muss, um ein Aufwärtsmomentum zu bestätigen. Diese Analyse basiert auf dem Wyckoff-Muster, einem klassischen technischen Analysemodell, benannt nach Richard Wyckoff. Dieses Muster unterteilt den Marktzyklus in vier Phasen: Akkumulation, Aufstieg, Verteilung und Abstieg.

Mikybull glaubt, dass ein Schlusskurs über $71.300 Bitcoin auf $85.000 treiben könnte. Der beliebte Analyst Rekt Capital unterstützt diese Sichtweise und betont die Bedeutung eines Schlusskurses über diesem Niveau, um weitere Anstiege zu bestätigen. Trotz eines jüngsten Höchststands im RSI weist dieser Momentum-Indikator darauf hin, dass Bitcoin sich möglicherweise abkühlen muss, bevor weitere Anstiege stattfinden können.

Shiba Inu News

Wird der Shiba Inu Kurs bald steigen? On-Chain-Daten zeigen gemischte Signale
Shiba Inu steigt um 18% und überholt Cardano als zehntgrößte Kryptowährung
Krypto-Analyst prognostiziert: Shiba Inu bereit für 60% Kursanstieg
Mehr News

Meist gelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.