Bitcoin BTC prijs
Bitcoin

SEC verschiebt Bitcoin ETF-Antrag von Ark Invest

Der Antrag auf einen neuen Bitcoin (BTC) Exchange Traded Fund (ETF) des großen US-Vermögensverwalters Ark Invest wurde verschoben. Der Antrag für das Fonds, das unter dem Namen ARK 21 Shares Bitcoin ETF bekannt ist, war schon lange offen. Am 11. August hat die US Securities and Exchange Commission (SEC) entschieden, den Antrag möglicherweise bis 2024 zu verschieben.

Was ist Ark Invest?

Ark Invest ist eine renommierte Investmentmanagementfirma, die hauptsächlich in innovative und schnell wachsende Unternehmen investiert. Schon seit einiger Zeit zeigt dieses US-Unternehmen Interesse an Kryptowährungen. Sie investieren auch in verschiedene Kryptowährungsfonds, die vom digitalen Asset-Manager Grayscale verwaltet werden.

Auswirkungen der ETF-Genehmigung

Anleger warten schon seit einiger Zeit auf einen Bitcoin ETF an der US-Börse. Viele traditionelle Investoren und Finanzinstitutionen sind zurückhaltend, wenn es um Investitionen in den Kryptowährungsmarkt geht. Für viele ist das technische Management von Kryptos aufgrund der benötigten Expertise eine Herausforderung. Einige Organisationen betrachten dies sogar als zu großes Risiko für ihr Portfolio. Ein Bitcoin ETF bietet Investoren jedoch die Möglichkeit, über herkömmliche Finanzkanäle in Bitcoin einzusteigen.

Es gibt bereits verschiedene Fonds, aber die Begeisterung unter den Investoren konzentriert sich hauptsächlich auf die laufenden Anträge für einen sogenannten Spot ETF. Bei solchen Fonds führt jeder Kauf tatsächlich zu einem direkten Kauf von Bitcoin, was einen unmittelbaren Einfluss auf den Kurs haben kann.

Mehrere Bitcoin ETFs in der Warteschlange

Neben Ark Invest haben auch andere Unternehmen Bitcoin ETF-Anträge bei der SEC eingereicht. BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter, hat ebenfalls einen Antrag gestellt. Dieses Unternehmen ist bekannt für seine erfolgreichen ETF-Anträge. Andere namhafte Unternehmen wie Invesco, Valkyrie, VanEck, Wisdom und Fidelity haben ebenfalls ihre Anträge eingereicht. Cathie Wood, die prominente CEO von Ark Invest, äußerte in einem Gespräch mit Bloomberg die Erwartung, dass die SEC mehrere Bitcoin ETFs gleichzeitig genehmigen wird.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen