Krypto Hack
Hack

Milliardär Mark Cuban verliert Zugang zu Gmail nach Hoax-Anruf

Milliardär und Investor Mark Cuban hat bekanntgegeben, dass er den Zugang zu seinem Gmail-Konto nach einem Hoax-Anruf verloren hat. Dieser Vorfall ereignete sich nur wenige Monate, nachdem mehr als $800.000 aus seiner Kryptowährungs-Wallet gestohlen wurden.

Form von Betrug wird immer häufiger verwendet

Am 22. Juni schrieb Cuban auf der Plattform X, dass er gehackt wurde, nachdem jemand namens Noah die Nummer 650-203-0000 angerufen und sich als Google-Mitarbeiter ausgegeben hatte. “Ich wurde gerade auf meinem mcuban@gmail.com gehackt, weil jemand namens Noah deine 650-203-0000 angerufen hat und sagte, dass ich einen Eindringling habe und die Wiederherstellungsmethoden von Google fälschte”, so Cuban. Diese Form von Betrug wird häufig verwendet, um Benutzer zu täuschen und persönliche Informationen oder Kontodaten zu stehlen.

Cuban warnte seine 8,8 Millionen Follower auf X: “Wenn jemand nach 15:30 Uhr etwas von mcuban@gmail.com erhält, bin ich es nicht.”

Spekulationen gingen um

Während er Unterstützung von der Kryptogemeinschaft erhielt, spekulierten andere darüber, wie viele E-Mails er während der Zeit ohne Zugang verpassen würde. Nick Percoco, Sicherheitschef der Krypto-Börse Kraken, schrieb: “Wenn Sie wieder Zugang erhalten, posten Sie dann einen Screenshot der Anzahl ungelesener E-Mails. Ich wette, es sind inzwischen bis zu fünf Ziffern.”

Einige Benutzer äußerten sogar Bedenken, ob auch Cubans X-Konto kompromittiert war. Ein Benutzer namens “Mickamious” fragte sich: “Ist es MÖGLICH, dass sein X-Konto jetzt auch von den Hackern gehackt wurde? Deshalb versuchen sie, mehr Informationen zu bekommen.”

Cuban früher schon gehackt

Dieser Vorfall ereignete sich neun Monate, nachdem Cubans Hot Wallet für etwa $870.000 geleert wurde, vermutlich durch Hacker, die darauf warteten, dass er sich nach Monaten erstmals bei MetaMask anmeldete. Der unabhängige Blockchain-Detektiv Wazz bemerkte den Hack im September 2023, nachdem er verdächtiges Verhalten bei einer von Cubans Wallets festgestellt hatte.

In der Zwischenzeit bleibt Cuban ein ausgesprochener Befürworter von Kryptowährungen und drängt auf günstigere Kryptoregelungen in den Vereinigten Staaten. Kürzlich hat er die US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) aufgefordert, “alle Krypto” zu regulieren, im Gegensatz zur US Securities and Exchange Commission (SEC), wegen der strengen Durchsetzungsmaßnahmen der SEC gegenüber der Kryptoindustrie.

Hack nieuws

Mehrere DeFi-Apps von Domainregistrierungsangriff betroffen
Dough Finance verliert 1,8 Millionen Dollar an digitalen Vermögenswerten nach Flash-Loan-Angriff
Die Website von Compound Finance wurde möglicherweise gekapert
Mehr News

Meist gelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Krypto-Analyst prognostiziert gigantischen Kursrückgang von 80% für XRP