Bitcoin ETF
Bitcoin

Millennium Management investierte 2 Milliarden Dollar in Bitcoin-ETFs

Das internationale Hedgefonds Millennium Management besitzt Aktien im Wert von fast 2 Milliarden Dollar an Spot-Bitcoin-ETFs. Diese wurden alle im ersten Quartal 2024 gekauft. Millennium hielt insgesamt 1,94 Millionen Dollar an fünf verschiedenen Spot-Bitcoin-ETFs.

Welche ETFs hat Millennium gekauft?

Millennium Management erwarb Aktien an der ARK 21Shares Bitcoin ETF (ARKB), Bitwise Bitcoin ETF (BITB), Grayscale Bitcoin Trust (GBTC), iShares Bitcoin Trust (IBIT) und der Fidelity Wise Origin Bitcoin ETF (FBTC).

Die größte Investition ging erwartungsgemäß an den Fonds von BlackRock. Dort kaufte Millennium Aktien im Wert von 844 Millionen Dollar. Fidelity lag knapp dahinter mit 806 Millionen Dollar an FBTC-Aktien.

Eric Balchunas bezeichnet Millennium Management als “den König” der Bitcoin-ETF-Investoren.

Warum sind sie der König? Weil sie 200-mal mehr Aktien halten als die durchschnittlichen Investoren in den Top 500.

Außerdem besteht die Mehrheit (etwa 60%) der neuen Spot-Bitcoin-ETF-Käufer aus Finanzberatungsfirmen, während etwa 25% Hedgefonds sind.

Optimistisch in Bezug auf die Zukunft von Bitcoin

Matt Hougan von Bitwise sagt, dass diese Enthüllungen darüber, wer in die Spot-Bitcoin-ETFs investiert hat, ihn optimistisch in Bezug auf die Zukunft von Bitcoin stimmen.

In einem Memo vom 13. Mai an Investoren schrieb Hougan, dass die Quartalszahlen wichtige Details darüber enthüllen, wer die Spot-Bitcoin-ETFs tatsächlich kauft. Das große institutionelle Interesse sei laut Hougan ein gutes Zeichen für die Zukunft von Bitcoin.

„Die große Nachricht ist, dass viele professionelle Investoren Bitcoin-ETFs besitzen“, schrieb Hougan.

Nun kommt also das große Millennium Management mit einer Investition von fast 2 Milliarden Dollar in Bitcoin hinzu. Der Bitcoin-Kurs scheint auch endlich wieder zuzulegen und liegt derzeit bei 65.800 Dollar.

Bitcoin News

Krypto-Wale kaufen wieder massenhaft Bitcoin: Fantastische Neuigkeiten für den Markt
Der Bitcoin-Bullenmarkt ist nicht vorbei und das ist der Grund warum
Nvidia übertrifft Bitcoin, aber die Zukunftsaussichten unterscheiden sich
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?