Bitcoin hand
Bitcoin

Krypto-Experte betont: Bitcoin Halving wichtiger als ETF-Zulassung

Die Zulassung eines Bitcoin (BTC) Spot Exchange-Traded Fund (ETF) wird von vielen Investoren als möglicher Katalysator für einen neuen Bullenmarkt angesehen. Diese Meinung wurde kürzlich durch Spekulationen über eine mögliche Ablehnung eines solchen ETFs auf die Probe gestellt, was zu einem direkten Rückgang des BTC-Kurses um fast 7% führte.

Trotzdem ist der führende Krypto-Analyst Ali Martinez der Meinung, dass Bitcoin im Jahr 2024 erhebliche Gewinne erzielen kann, unabhängig vom Urteil der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) über die Zulassung eines ETFs.

Halving wird den Bitcoin-Preis steigen lassen

Martinez richtet die Aufmerksamkeit auf ein anderes wichtiges Ereignis im Jahr 2024: das Bitcoin-Halving im April. Dieses alle vier Jahre stattfindende Ereignis, bei dem die Belohnungen für Bitcoin-Miner halbiert werden, führt zu einer Verringerung des BTC-Angebots. Dies sollte laut den Prinzipien von Angebot und Nachfrage zu einem Preisanstieg führen. Martinez ist der Ansicht, dass Investoren in diesem Jahr erhebliche Gewinne erzielen können, unabhängig vom Status der Spot-ETFs.

Historische Daten bestätigen diese Perspektive. Nach dem Halving im Jahr 2012 stieg der Preis von $12 auf einen Höhepunkt von $1.000, was einem Anstieg von über 8.200% entspricht. Das Halving im Jahr 2016 führte zu einem Kursanstieg von 2.840%, von $670 auf $19.700. Und nach dem letzten Halving im Jahr 2020 erreichte Bitcoin einen neuen Höchststand von etwa $69.000, ein Anstieg von ungefähr 680%. Bemerkenswert ist, dass der prozentuale Anstieg nach jedem Halving abnimmt.

Am Rand eines Bullenmarktes?

Der bekannte Krypto-Analyst Rekt Capital prognostiziert ebenfalls, dass ein starker Bullenmarkt bevorsteht. Bitcoins jüngster Anstieg von $15.500 auf fast $44.000 unterstützt laut dem Analysten diese Sichtweise. Rekt Capital stellt außerdem fest, dass Bitcoin über wichtigen Widerstandsniveaus bleibt, was Raum für weiteres Wachstum bietet. Diese positive Tendenz erstreckt sich laut dem Analysten auch auf Altcoins, wie Uniswap (UNI), die einen aufwärts gerichteten Langzeittrend zeigen. Laut Rekt Capital ist der Januar ein Schlüsselmonat für die Konsolidierung dieses Wachstums.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Lunu-CEO: Anzahl der Krypto-Investoren wird bis 2026 verdreifacht
Sind Zinssenkungen wirklich bullish für Bitcoin?
Optimismus über Zinssenkungen kehrt zurück, aber der Bitcoin-Kurs fällt weiter
Mehr News

Meistgelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Kritischer technischer Indikator sagt enormen Anstieg des XRP-Kurses voraus