Ethereum, ether
Ethereum

Kann Ethereum jemals mehr wert werden als Bitcoin?

Ethereum (ETH) hat sich als die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktwert, direkt nach Bitcoin (BTC), fest etabliert. Diese Altcoin, sehr beliebt in der Krypto-Gemeinschaft, wird von vielen als potenzieller Kandidat angesehen, um Bitcoin in Marktwert zu übertreffen, ein Szenario, das als “das Flippening” bekannt ist. Es stellt sich die Frage: Was würde das Flippening für Ethereum bedeuten, und was wäre erforderlich, um dies jemals zu erreichen?

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens wird Ethereum (ETH) auf etwa 2.500 $ pro Münze bewertet, mit einer Gesamtmarktkapitalisierung, die die beeindruckende Grenze von 298 Milliarden $ nähert. Obwohl dies einen erheblichen Erfolg darstellt, steht es immer noch im Schatten der Marktkapitalisierung von Bitcoin von 926 Milliarden $, die die Bewertung von Ethereum fast 3,7-mal übertrifft. Dieser erhebliche Unterschied unterstreicht die Herausforderungen, die Ethereum überwinden muss, um Bitcoin jemals als größtes Krypto-Projekt zu übertreffen.

Was ist das “Flippening”?

Das Konzept des “Flippening” bezieht sich auf die Aussicht, dass Ethereum (ETH) Bitcoin (BTC) im Marktwert übertreffen könnte. Historisch gesehen hatte Bitcoin immer einen höheren Preis als Ethereum. Jedoch, damit ein Flippening stattfindet, müsste der Preis von Ethereum sich um einen Faktor von etwa 3,7 vervielfachen, ausgehend von einem unveränderten Bitcoin-Preis. Dies würde bedeuten, dass Ethereum auf einen Wert von mehr als 8.500 $ klettern müsste, weit über seinem bisherigen Rekordhoch.

Derzeit handelt der Bitcoin-Preis deutlich unter seinem Allzeithoch, das etwa 69.000 $ beträgt. Wenn wir diesen Kurs als Ziel für ETH nehmen, um das Flippening zu realisieren, dann wäre ein Ethereum-Preis von über 13.600 $ notwendig, fast 6x höher als der aktuelle Wert der Münze. Es ist klar, dass ein Flippening-Ereignis ein bedeutendes Ereignis für Ethereum und den gesamten Krypto-Markt wäre.

Wie das Flippening stattfinden kann?

Wichtige Faktoren, die das Flippening ermöglichen könnten, sind die explosive Adoption und das Wachstum des Ethereum-Netzwerks. Der Vorteil, den ETH gegenüber dem Bitcoin-Netzwerk hat, ist, dass es Smart Contracts ermöglicht und dadurch viele Anwendungen und Innovationen unterstützt. Dadurch erlebt das Netzwerk deutlich mehr tägliche Aktivitäten. Die Nutzung hat einen großen Effekt auf die langfristige Preisentwicklung der Münze.

Ein starker Katalysator hierfür könnte Innovation im Netzwerk sein. Frühere Innovationen wie Decentralized Finance (DeFi) und Non-Fungible Tokens (NFTs) haben viel Wert für Ethereum geschaffen. In der Zukunft könnten möglicherweise Blockchain-Gaming oder neue Anwendungen groß werden, die das Flippening ermöglichen.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Ethereum oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Ethereum nieuws

Krypto-Analyst: Dies ist die letzte Chance, Bitcoin und Ethereum zu kaufen, bevor der große Anstieg beginnt
Coinbase gibt 5 Argumente für die Genehmigung eines Spot Ethereum ETFs
Coinbase: Deshalb wird es einen Spot Ethereum ETF geben
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?