EThereum, eth
Ethereum

JPMorgan äußert Zweifel an der Lebensfähigkeit eines Ethereum ETF

Während der Kryptomarkt einen Abwärtstrend zeigt und die Begeisterung für Exchange-Traded Funds (ETFs) nachlässt, setzen einige Akteure die Entwicklung neuer ETF-Produkte fort. Gerüchte über einen amerikanischen Ethereum (ETH) Spot ETF werden somit angeheizt.

Analysten der führenden Weltbank JPMorgan äußern jedoch ihre Zweifel an der Durchführbarkeit eines solchen Vorhabens, wobei sie die Chance auf eine Genehmigung nur auf 50% schätzen.

Die Analysten argumentieren, dass regulatorische Komplexitäten und rechtliche Unsicherheiten im Zusammenhang mit Kryptowährungen bedeutende Hindernisse darstellen. Eine Schlüsselfrage, die die Genehmigungschancen beeinflussen könnte, ist, ob die SEC Ethereum als eine Ware oder als ein Wertpapier einstufen wird, was wesentliche Auswirkungen auf die grünes Licht für einen ETF hat.

Vorsichtige Haltung der SEC

Die Banker von JPMorgan weisen auf jüngste Aktionen der US Securities and Exchange Commission (SEC) hin, bei denen der Regulator die Genehmigung ähnlicher ETF-Anträge verzögert oder sogar abgelehnt hat.

So hat die SEC beispielsweise die Entscheidung über einen von Fidelity vorgeschlagenen Ethereum Spot ETF verzögert und in der Vergangenheit Anträge für Spot Bitcoin ETFs abgelehnt.

Die SEC vertritt eine äußerst vorsichtige Haltung gegenüber Kryptowährungen und geht manchmal sogar auf aggressive Weise vor, wie aus verschiedenen Klagen und Äußerungen gegen Kryptowährungen und Unternehmen in diesem Sektor hervorgeht. Ein Beispiel dafür ist die Klage gegen Ripples XRP, die von der SEC angeklagt wurde, nachdem es als Wertpapier eingestuft wurde, neben verschiedenen anderen Kryptowährungen, die von der SEC als Wertpapiere klassifiziert wurden.

Auswirkungen eines Ethereum ETF

Sollte das Ethereum-Fonds tatsächlich eingeführt werden, sieht QCP Capital, eine führende Handelsfirma aus Singapur, eine bedeutende Auswirkung auf den Markt. Das Unternehmen ist der Meinung, dass die Genehmigung eines solchen Fonds zu erheblichen Preisanstiegen bei Ethereum führen und ihm sogar einen Vorsprung gegenüber Bitcoin verschaffen könnte. QCP Capital äußert: „Mittelfristig erwarten wir, dass Ethereum besser als Bitcoin abschneiden wird, besonders mit dem Erscheinen von Spot Ethereum ETFs.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Ethereum oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Ethereum nieuws

Ethereum-ETFs stehen kurz vor dem Start
3 Gründe, warum Ethereum 2024 hinter Bitcoin zurückbleibt
Ethereum ETF-Start steht näher als je zuvor nach neuen Einreichungen
Mehr News

Meist gelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Kritischer technischer Indikator sagt enormen Anstieg des XRP-Kurses voraus