bitcoin minen
Bitcoin

Großer unbekannter Miner infiltriert Bitcoin-Netzwerk

Es scheint, dass das Bitcoin-Netzwerk einen neuen großen Miner dazugewonnen hat. In den letzten 24 Stunden hat der betreffende Miner nicht nur begonnen, Bitcoin zu minen, sondern es auch geschafft, mehrere Blöcke zu minen und eine beachtliche Menge Bitcoin einzusammeln. Interessanterweise ist es noch nicht gelungen, die Identität des Miners zu entschlüsseln.

Unbekannter Miner dominiert

Wenn solche Gerüchte auftauchen, denken natürlich alle sofort an ein Land wie Russland oder China, das vielleicht das Heft in die Hand genommen und mit dem Minen begonnen hat. Die Wahrheit ist, dass wir dazu nichts sagen können, weil wir einfach nicht wissen, wer hinter dieser Hashing-Power steckt.

Interessanterweise ist der betreffende Miner so groß, dass er Pools wie Binance Pool, AntPool und sogar Foundry USA übertrifft. Im Laufe des letzten Tages gelang es dem Miner, 10 Blöcke zu verifizieren. Bei den aktuellen Kursen handelt es sich dabei um einen Betrag von 1,7 Millionen Dollar.

Das sind keine riesigen Beträge für ein Land, aber es ist sicherlich eine interessante Möglichkeit für solche Akteure, etwas Bitcoin zu sammeln. Es könnte auch eine bestehende Mining-Pool sein, die außerhalb der Reichweite der Tracker liegt.

Eine alte Mining-Pool?

Das wahrscheinlichste ist, dass es sich um F2Pool handelt, eine Mining-Pool, die schon seit Jahren dabei ist. Für den Moment sieht es so aus, als ob die Software der Tracker nicht in der Lage ist, die Blöcke von F2Pool zu erkennen. Das ist vielleicht eine etwas langweilige Antwort, aber sie bringt sofort Klarheit.

Dies wäre auch nicht überraschend, da F2Pool etwa 8,19 Prozent der gesamten Netzwerk-Hashrate besitzt. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass diese Pool es in den letzten 24 Stunden geschafft hat, 10 Blöcke zu minen.

Darüber hinaus ist es F2Pool laut den Trackern in den letzten zwei Tagen nur gelungen, zwei Blöcke zu minen. Das scheint etwas wenig für eine Mining-Pool mit der Hashingpower von F2Pool zu sein. Insofern können wir ziemlich sicher sein, dass es sich um einen Fehler handelt und leider nicht um Länder wie Russland oder China, die mit dem Mining begonnen haben.

Bitcoin News

Krypto-Analyst prognostiziert Bitcoin-Kurs von $149.000 bis Ende 2024
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht
Bitcoin-Kurs von 73.000 Dollar ist entscheidend
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden