EThereum, eth
Ethereum

Ethereum-Wale verkaufen, Kurs stürzt ab

Ethereum beginnt sein Momentum zu verlieren, und das scheint durch Verkaufsaktionen der Wale verursacht zu werden. Die letzten Wochen waren fantastisch für den Krypto-Markt, aber nun scheint das Momentum langsam wieder in die falsche Richtung zu gehen. Ist die Party bereits vorbei und sind die Wale der Grund für diesen Einbruch?

Wale werden aktiv

Für Personen, die vor einem Jahr Ethereum gekauft haben, könnte dies natürlich ein interessanter Moment sein, um den Verkaufsknopf zu drücken.

Das zeigt sich auch an den Transaktionen des oben genannten Wals, der nach einem Jahr der Inaktivität entschieden hat, einen Teil seines Vermögens zu verkaufen. Der betreffende Wal scheint seine Ether wirklich auf dezentralen Handelsplattformen zu dumpen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert der Ethereum-Kurs bei 2.168 Dollar, womit die Münze in den letzten 24 Stunden fast 2 Prozent ihres Wertes verloren hat und über die letzten sieben Tage sogar 3,19 Prozent.

Bitcoin schneidet etwas besser ab mit einem Rückgang von 1,85 Prozent in den letzten 24 Stunden und 2,11 Prozent in der letzten Woche.

Nicht nur Ethereum wird verkauft

Übrigens wird nicht nur Ethereum verkauft. Derzeit werden auch große Mengen an Chainlink (LINK) zu Binance geschickt.

Laut den Daten von Loononchain handelt es sich um etwa 8,3 Millionen LINK im Wert von 119 Millionen Dollar, die zu Binance geschickt werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Tokens nicht zu Binance gesendet wurden, um sie dort zu halten.

Interessanterweise, wenn man sich die obige Grafik anschaut, finden diese Einzahlungen auf Binance oft statt, wenn der Kurs einen Tiefpunkt erreicht.

Die Leute, die diese Münzen an die Börsen senden, liegen also oft zeitlich ein bisschen daneben… Lassen Sie uns hoffen, dass sich dieses Mal ein ähnliches Muster abzeichnet und dass die Kurse ruhig ihren Weg nach oben fortsetzen.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Ethereum oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Ethereum nieuws

Ethereum auf dem Weg zu einem absoluten Rekordgewinn in 2024
Hongkong könnte bereits am Montag einen Ethereum ETF einführen
Neues Ethereum-Upgrade macht Verlust von privaten Schlüsseln der Vergangenheit angehörig
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen