Ethereum
Ethereum

Ethereum steigt erneut, Kurs von $4500 in Sicht?

Der Ethereum-Kurs ist in den frühen Morgenstunden des 27. Mai auf 4.000 Dollar gestiegen. Ist dies der Beginn eines Kursanstiegs im Zuge der Genehmigung des Ethereum-ETFs in den Vereinigten Staaten?

Letztendlich endete dieser Anstieg vorerst bei 3.930 Dollar. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Kurs bei 3.910 Dollar.

Ethereum ist vorübergehend der Boss

Mit diesem Anstieg von 3,85% in den letzten 24 Stunden verzeichnet Ethereum nun einen Anstieg von 24,42% in den letzten sieben Tagen. Damit performt Vitalik Buterins Währung derzeit viel besser als Bitcoin, das im gleichen Zeitraum einen Gewinn von 1,89% verzeichnete.

Solana schnitt in der vergangenen Woche sogar dramatisch ab und fiel um 7,55%. Es scheint, dass die Menschen durch den Ethereum-ETF wieder ein wenig von Solana zu Ethereum wechseln.

Während Solana zunächst noch die Oberhand in der Smart-Contract-Welt hatte, scheint diese Position nun wieder an Ethereum zu gehen. Es wird interessant sein zu sehen, inwieweit dies auch die Bewertungen von Memecoins auf Solana beeinflusst.

Es könnte gut sein, dass Ethereum-Tokens nun eine bessere Phase beginnen. Ethereum muss jedoch die guten Leistungen der letzten Tage natürlich beibehalten.

Ethereum-Kurs von 4.500 Dollar in Sicht?

In einem Beitrag vom 26. Mai schrieb DeFiance Capital-Gründer Arthur Cheong, dass Ethereum vor der Einführung der ETFs bereits einen Kurs von 4.500 Dollar erreichen würde.

Er organisierte eine Umfrage und fragte, wie viel Prozent der Portfolios seiner Follower in der Währung stecken. Fast die Hälfte der 5.800 Befragten gab an, dass 0 bis 25% ihrer Portfolios in Ethereum investiert sind, während 17,3% angaben, dass 75 bis 100% ihres Portfolios in Ethereum investiert sind.

Das sind beeindruckende Zahlen. Wahrscheinlich ist Arthur Cheong jemand, der viel über Shitcoins veröffentlicht. Ethereum-Influencer Anthony Sassano sagte voraus, dass MicroStrategy-Gründer Michael Saylor innerhalb von sechs bis zwölf Monaten Ethereum kaufen würde.

Das scheint jedoch sehr unwahrscheinlich. Was sollte Michael Saylor schließlich mit Ethereum anfangen? Er ist vollständig auf Bitcoin fokussiert und bekannt für seine Aussagen, dass es nur einen Krypto-Asset gibt.

Ethereum nieuws

Bloomberg-Analyst: Ethereum-ETFs werden an diesem Tag gestartet
Gary Gensler: Ethereum-ETFs werden voraussichtlich diesen Sommer lanciert
MetaMask führt Staking-Service für Ethereum ein
Mehr News

Meist gelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs