Bitcoin en dollar
Bitcoin

Entscheidender Moment: Kritische Stunden für Bitcoin sind angebrochen

Es sind entscheidende Stunden für Bitcoin angebrochen, da es für die digitale Währung sehr wichtig sein könnte, diese Woche über 60.000 Dollar zu schließen. Zu Beginn der Woche sahen wir noch einen Sturz auf 56.800 Dollar, später folgte eine vorsichtige Erholung dank positiver makroökonomischer Daten.

Nun steht das Wochenende bevor, und das ist wichtig.

Wichtiger Moment für Bitcoin

Der beliebte Analyst Rekt Capital wagte es am 3. Mai, die Korrektur von Bitcoin als „nur einen abwärts gerichteten Kerzenhalter“ zu bezeichnen. Ein Wochenschluss über 60.000 Dollar würde laut dem Analysten bedeuten, dass Bitcoin diese psychologische Grenze als eine wichtige neue Unterstützungszone für den Kurs festlegen kann.

Basierend auf den historischen Kursdiagrammen von Bitcoin sollten wir laut Rekt Capital noch etwas Geduld haben. Die post-Halving-Gefahrenzone würden wir demnach erst nach der nächsten Woche verlassen.

Das ist der Kursbereich nach dem Halving, in dem Bitcoin üblicherweise einige Schwierigkeiten hat, sich zu behaupten. Daher sind nicht nur die kommenden Stunden, sondern auch die gesamte nächste Woche wichtig für Bitcoin. Was die nächste Woche betrifft, liegt der Fokus im makroökonomischen Bereich auf dem kommenden Donnerstag.

Nach Sonntag liegt der Fokus auf Donnerstag für Bitcoin?

Am Donnerstag stehen in den Vereinigten Staaten wichtige Daten zum Arbeitsmarkt an. Letzten Freitag stellte sich heraus, dass diese schwächer als erwartet waren, was den Markt plötzlich optimistisch über die Anzahl der Zinssenkungen machte, die die US-Zentralbank in diesem Jahr vornehmen wird.

Wegen der hohen Inflationsraten und der starken US-Wirtschaft wurden die Zinssenkungen der Zentralbank immer weiter nach hinten verschoben. Jetzt zeigt sich, dass der Arbeitsmarkt schwächelt, und das könnte für Bitcoin in Form schneller Zinssenkungen für Entlastung sorgen.

In dieser Hinsicht wäre es gut, wenn wir am Donnerstag die Bestätigung erhalten und sehen, dass die Anzahl der Arbeitslosenansprüche höher ausfällt als erwartet. Das würde die Daten vom letzten Freitag bestätigen und die US-Zentralbank möglicherweise zwingen, früher auf die Bremse zu treten.

Bitcoin News

Krypto-Wale kaufen wieder massenhaft Bitcoin: Fantastische Neuigkeiten für den Markt
Der Bitcoin-Bullenmarkt ist nicht vorbei und das ist der Grund warum
Nvidia übertrifft Bitcoin, aber die Zukunftsaussichten unterscheiden sich
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?