el salvador
Bitcoin

El Salvador führt ein: “Passkauf mit Bitcoin-Spende”

El Salvador führt ein neues Einwanderungsgesetz ein, nach dem es möglich ist, einen Pass mit Bitcoin-“Spenden” für soziale Projekte der Regierung zu kaufen. Diese Gesetzesänderung wurde am 21. Dezember mit der Unterstützung der Partei Neue Ideen von Präsident Nayib Bukele durchgeführt, wie aus einem Bericht von Reuters hervorgeht.

Es wird erwartet, dass das neue Gesetz in den kommenden Tagen in Kraft tritt.

Nayib Bukele vorübergehend nicht mehr Präsident

Nayib Bukele trat kürzlich als Präsident zurück, um sich auf die Kampagne für die nächsten Wahlen zu konzentrieren, die für den 4. Februar 2024 geplant sind. Er war derjenige, der die Bitcoin-Revolution in El Salvador anführte, wodurch die digitale Währung im September 2021 zum gesetzlichen Zahlungsmittel im Land gemacht wurde.

Die Regierung von El Salvador hat noch keine offizielle Ankündigung über das neue Gesetz gemacht, aber das National Bitcoin Office hat auf Twitter bereits verschiedene Veröffentlichungen über die Entwicklung gemacht.

Laut Reuters war das neue Gesetz ein “entscheidender Punkt” für Bukele. Derzeit gibt es in El Salvador viele Bitcoin-Projekte, die Investitionen aus dem Ausland ins Land bringen.

“Altruistische Ausländer, die Interesse daran haben, die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung in El Salvador durch Bitcoin-Spenden zu unterstützen”, so soll es im Gesetz stehen.

Kein Minimum für die Bitcoin-Spende

Bisher scheint es so, als gäbe es kein Minimum für die Bitcoin-Spende, die Menschen leisten müssen, um ins Land zu kommen…

Das ist bemerkenswert, denn vor zwei Wochen wurde noch ein Freedom Visa angekündigt, bei dem Investoren, die 1 Million Dollar in Bitcoin oder USDT in das Land investieren wollten, sofort einen Pass erhielten.

Insgesamt lässt sich sagen, dass El Salvador immer interessanter wird, um zu beobachten. Vor allem, wenn wir 2024 tatsächlich einen neuen Bullenmarkt für die digitale Währung bekommen.

Dann besteht die Chance, dass andere Länder inspiriert werden und möglicherweise dem Beispiel von El Salvador folgen, indem sie auch Bitcoin als primäres Sparmittel adoptieren.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Bitcoin News

Sind Zinssenkungen wirklich bullish für Bitcoin?
Optimismus über Zinssenkungen kehrt zurück, aber der Bitcoin-Kurs fällt weiter
Bitcoiner sind jetzt zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren ‘extrem ängstlich’
Mehr News

Meistgelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Krypto-Analyst prognostiziert gigantischen Kursrückgang von 80% für XRP