Ethereum, ETH
Ethereum

Dump bevorstehend? Celsius schickt 1 Milliarde US-Dollar in Ethereum an die Börsen

Das bankrotte Krypto-Kreditplattform Celsius scheint sich auf eine riesige Verkaufsaktion vorzubereiten. Am 25. Januar schickte es nämlich in 13 Transaktionen 443.961 Ethereum an die Börsen. Sollen wir uns jetzt Sorgen um Kursstürze machen oder ist es für Ethereum nicht so schlimm?

Was ist los?

Der Plan ist, dass Celsius Mitte Februar beginnt, Gläubiger auszuzahlen. Das Kreditplattform ging im Jahr 2022 bankrott, nachdem ein großer Teil der Branche in Schwierigkeiten geraten war, unter anderem durch den Zusammenbruch von Terra Luna.

Dadurch gingen Milliarden von Dollar an Kapital in Rauch auf. Da Terra auch eine riesige Menge Bitcoin verwaltete, fiel auch der Bitcoin-Kurs nach dem Zusammenbruch der Stablecoin des Unternehmens.

Diese Bitcoin kaufte Terra angeblich, um ihre Stablecoin zu “stabilisieren”, aber das stellte sich als nicht so erfolgreich heraus, wie anfangs gehofft.

Danach brach der Markt zusammen und es stellte sich heraus, dass Parteien wie Celsius ihre Angelegenheiten auch nicht ganz in Ordnung hatten. Nicht lange danach ging das Unternehmen bankrott und viele Kunden des Unternehmens verloren ihr Geld. Jetzt werden langsam alle verbleibenden Vermögenswerte verkauft und an die Geldgeber zurückgeschickt.

Was wird Celsius tun?

Das Ziel ist es, die Krypto der Kunden, soweit sie noch vorhanden ist, ab Mitte Februar an die Benutzer zurückzusenden. Es kann sein, dass sie aus diesem Grund Ethereum an die Börsen schickten, damit sie es von dort billiger an ihre Kunden senden können.

Am 9. Januar kam für einige ehemalige Nutzer von Celsius noch weniger erfreuliche Nachrichten. Menschen, die 90 Tage vor der Insolvenzerklärung am 13. Juli ihre Vermögenswerte von der Plattform abzogen, müssen diese möglicherweise bis zum 31. Januar zurücksenden.

So sind diese Menschen also dennoch nicht dem Celsius-Drama entkommen. Die wichtigste Lektion? Machen Sie gründliche Recherchen, wenn Sie eine Börsenplattform nutzen wollen, und wenn etwas zu schön erscheint, um wahr zu sein (Rendite auf Ihren Bitcoin), dann ist es oft auch zu schön, um wahr zu sein.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Ethereum oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Ethereum nieuws

Krypto-Analyst: Dies ist die letzte Chance, Bitcoin und Ethereum zu kaufen, bevor der große Anstieg beginnt
Coinbase gibt 5 Argumente für die Genehmigung eines Spot Ethereum ETFs
Coinbase: Deshalb wird es einen Spot Ethereum ETF geben
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?