shiba inu moon
Shiba Inu

Dramatische Preisstürze von SHIB führen zu einem Rückgang der Shiba Inu-Millionäre

Die Shiba Inu-Kryptowährung leidet zweifellos unter dem aktuellen Bärenmarkt. Der Kurs hat ein historisches Tief erreicht, mit einem Verlust von mehr als 90% gegenüber ihrem Höchststand. Dies hat unweigerlich zu einem Rückgang der Anzahl der SHIB-Millionäre geführt, eine Zahl, die derzeit auf einem absoluten Tiefpunkt liegt.

Nur noch 1.207 Shiba Inu-Millionäre übrig

Mit dem drastischen Rückgang des Shiba Inu-Kurses haben viele Anleger ihren Millionärsstatus verloren. Die einst blühende Gemeinschaft von Millionären ist auf schlappe 1.207 Adressen geschrumpft. Diese Adressen, die jeweils mindestens $1 Million an SHIB beherbergen, werden mit jedem verstrichenen Tag seltener.

Der Rückgang kann teilweise darauf zurückgeführt werden, dass die Memecoin die Unterstützung bei $0,000008 verloren hat und weiter gefallen ist. Andererseits spielen auch Faktoren wie große Investoren, die in einem hastigen Versuch, aus der Währung auszusteigen, ihren Besitz zum Verkauf anbieten.

Umstrukturierung der Shiba Inu-Token: Kleinanleger übernehmen die Führung

Die Münzen, die durch diesen panischen Verkauf wieder auf den Markt fließen, werden jedoch nicht ignoriert. Im Gegenteil, sie werden von Kleinanlegern aufgesogen. Dieser Prozess führt zu einer gleichmäßigeren Verteilung der Münzen unter den Haltern. Derzeit repräsentieren Wallets mit mindestens $1 Million an Token nur 0,1% der Gesamtzahl der Halter, was eine deutliche Verschiebung in der Investitionslandschaft verdeutlicht.

SHIB-Investoren erleiden große Verluste

Shiba Inu ist eine der am schlechtesten abschneidenden Kryptowährungen der letzten Woche. Der Kurs ist nämlich in den letzten 7 Tagen um mehr als 20 Prozent gefallen.

Teilweise aus diesem Grund kann derzeit nur eine klägliche 11% aller Investoren behaupten, dass sie Gewinn machen. Die überwältigende Mehrheit, etwa 86% der mehr als 1,3 Millionen Investoren, erleidet jedoch Verluste zu den aktuellen Kursen.

Zum Vergleich: Dogecoin (DOGE), der direkteste Rivale von Shiba Inu, kann immer noch behaupten, dass etwa die Hälfte seiner Investoren rentabel ist. Und die Rentabilität von Bitcoin (BTC), dem unbestrittenen König der Kryptowährungen, liegt bei beachtlichen 62% der Gesamtzahl der Besitzer.

Wenn der aktuelle Markttrend anhält und die Preise weiter fallen, könnten die Rentabilitätsniveaus von SHIB weiter sinken. Dies würde unweigerlich auch einen weiteren Rückgang der Anzahl der SHIB-Millionäre zur Folge haben.

Trotz der aktuellen Rückschläge bleibt Shiba Inu ein Akteur, mit dem in der Kryptolandschaft zu rechnen ist. Die Münze hat schließlich eine beachtliche Gemeinschaft von Anhängern und Investoren hinter sich.

Shiba Inu News

Krypto-Analyst prognostiziert: Shiba Inu bereit für 60% Kursanstieg
ShibaSwap endlich live auf Shibarium, mit neuen Funktionen und mehr Shiba Inu-Burns
Warum steigt der Shiba Inu-Kurs heute?

Warum steigt der Shiba Inu-Kurs heute?

Entdecken Sie die Gründe hinter dem jüngsten Kursanstieg von Shiba Inu, einschließlich neuer Partnerschaften und wichtiger Netzwerk-Upgrades, die Investoren anziehen.

Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht