Anonymous hacker
Hack

Die Website von Compound Finance wurde möglicherweise gekapert

Der beliebte Krypto-Forscher ZachXBT hat Benutzer gewarnt, die Compound Finance-Website vorerst zu meiden, da sie möglicherweise gekapert wurde.

Der Forscher veröffentlichte am 11. Juli eine Nachricht auf Telegram. In diesem Beitrag riet er der Krypto-Community, sich von der Seite fernzuhalten. Berichten zufolge leitet die Website nun auf eine (neu registrierte) Phishing-Site weiter. Dies wiederum stellt ein potenziell erhebliches Sicherheitsrisiko dar.

Der Verstoß scheint bestätigt worden zu sein

Ein Mitglied des Compound Finance-Teams hat den Verstoß ebenfalls bestätigt. Dasselbe Mitglied empfahl den Benutzern außerdem, die Interaktion mit der Website zu vermeiden, um einen möglichen Verlust persönlicher Daten und Gelder zu vermeiden. Michael Lewellen, Sicherheitsberater beim Compound Finance DAO, warnte Benutzer, dass die URL gehackt worden sei und nun eine Phishing-Website hoste. Obwohl die Smart-Contract-Fonds sicher sind und das Protokoll nicht beeinträchtigt wurde, bleibt Vorsicht geboten.

Compound Finance wurde schon früher Opfer von Sicherheitsangriffen. Im Jahr 2023 wurde das offizielle X-Konto des dezentralen Finanzprotokolls von Hackern übernommen.

Damals nutzten diese Hacker das Konto, um eine Phishing-Website zu bewerben, indem sie kostenlose Krypto-Tokens anboten und Benutzer zu einem betrügerischen Link lockten. Dieser Vorfall wurde schnell als Betrug eingestuft.

Der Cybersicherheits-Blogger Officer’s Notes und die Blockchain-Sicherheitsplattform Scam Sniffer bestätigten damals, dass das Konto Phishing-Links gepostet hatte. Das Team von Compound Labs berichtete, dass das Konto vier Stunden lang kompromittiert war, bevor es wiederhergestellt und die Spam-Nachrichten gelöscht wurden.

Bereiten Sie sich proaktiv auf Cyberangriffe vor

Ronghui Gu, Mitbegründer von CertiK, drängte im April darauf, dass sich die Community proaktiv auf Angriffe vorbereitet, wenn der Markt wächst. CertiK berichtete, dass sich die Verluste durch Krypto-Sicherheitsvorfälle im ersten Halbjahr 2024 auf 1,19 Milliarden US-Dollar beliefen, wovon fast 498 Millionen US-Dollar auf Phishing-Angriffe zurückzuführen waren. Gu betonte die Notwendigkeit einer Multi-Faktor-Authentifizierung und besserer Sicherheitspraktiken, um solche Angriffe zu verhindern.

Benutzern von Compound Finance wird dringend empfohlen, die Website vorerst nicht zu nutzen und auf weitere Sicherheitsupdates zu achten.

Hack nieuws

WazirX-Hacker verlegt $57 Millionen an gestohlenen Geldern
Datenleck bei Fractal ID: Daten von 6.300 Nutzern gestohlen
WazirX kündigt Prämienprogramm nach erheblichem Cyberangriff an
Mehr News

Meist gelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“