Bitcoin up
Bitcoin

Bitcoin-Kurs erneut über 50.000 $, aber diesmal ist es anders

Der Bitcoin-Kurs hat am Montag erneut die 50.000-Dollar-Marke überschritten, aber der Markt hat sich seit dem letzten Mal im Dezember 2021 enorm verändert. Jetzt gibt es eine institutionelle Nachfrage nach Bitcoin, kurzfristig stehen wahrscheinlich Zinssenkungen an, und die nächste Halbierung steht bevor.

Warum ist Bitcoin so bullish?

Das letzte Mal, dass Bitcoin auf diesem Niveau gehandelt wurde, war also vor mehr als zwei Jahren. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch eine enorme Hype um Bitcoin, und die Menschen hofften, dass der Bitcoin-Kurs während dieses Zyklus über 100.000 Dollar steigen würde.

Das hat nie geklappt, und zu der Zeit wussten die Menschen auch noch nicht, dass die US-amerikanische Zentralbank im März 2022 mit der aggressivsten Kampagne von Zinserhöhungen in ihrer Geschichte beginnen würde.

MitchellHODL fasst die Situation gut zusammen. Derzeit befinden sich 70 Prozent aller Bitcoin in den Händen von Personen mit einer minimalen Historie von Verkäufen, während dieser Prozentsatz im Dezember 2021 bei 50 Prozent lag.

Dazu gab es damals auch Bitcoin-Werbungen während des Super Bowl in Amerika, was jetzt nicht der Fall ist. Es gibt derzeit viel weniger Hype, während Wall Street für einen großen Teil der aktuellen Nachfrage nach Bitcoin verantwortlich ist.

Sind die makroökonomischen Bedingungen positiv für Bitcoin?

Laut eToro-Marktanalyst Josh Gilbert sind die makroökonomischen Bedingungen derzeit positiv für Risikoanlagen wie Bitcoin.

“Wir haben vier oder fünf Zinssenkungen durch die US-Zentralbank im Jahr 2024 auf dem Programm. Die vierte Bitcoin-Halbierung wird die Knappheit von Bitcoin verbessern, und dazu kommen noch die weiteren Zuflüsse aus den Bitcoin-ETFs, die in den ersten Wochen bereits Milliarden von Dollar an Kapital sammelten”, so Gilbert.

Der erste große „Katalysator“ für den Bitcoin-Kurs könnte die Halbierung von Bitcoin sein. Diese ist derzeit für April 2024 geplant.

Insbesondere das Kursverhalten im Vorfeld der Halbierung kann bereits interessant werden. Besonders wenn unter institutionellen Anlegern, die den ETF kaufen, Hype entsteht.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Krypto-Analyst: Dies ist die letzte Chance, Bitcoin und Ethereum zu kaufen, bevor der große Anstieg beginnt
Bitcoin wackelt: Krypto-Analysten warnen vor einer heftigen Korrektur
Mehr News

Meistgelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?