Bitcoin etf
Bitcoin

Bitcoin ETFs sammeln in 6 Tagen 95.000 BTC (4 Milliarden Dollar)

Die kürzlich in den Vereinigten Staaten genehmigten Spot Bitcoin ETFs sammeln derzeit in einem gigantischen Tempo Bitcoin. Obwohl der Bitcoin-Kurs derzeit fällt, scheint die Einführung der Spot Bitcoin ETFs ein Erfolg zu sein.

Nach sechs Handelstagen haben die ETFs insgesamt 95.000 Bitcoin (etwa 4 Milliarden Dollar) zusammengekauft.

Spot Bitcoin ETFs schneiden gut ab

ETF-Experte Eric Balchunas teilt mit, dass die Spot Bitcoin ETFs bisher ein Erfolg sind.

Warum?

Weil sie mehr Bitcoin eingesammelt haben, als der Spot Bitcoin ETF von Grayscale verkauft hat. Die Menge an Bitcoin, die von Grayscale verwaltet wird, ist in den ersten sechs Handelstagen um 2,8 Milliarden Dollar gesunken.

Dadurch bleibt ein positives Ergebnis von 1,2 Milliarden Dollar übrig. BlackRock verwaltet derzeit Bitcoin im Wert von 1,4 Milliarden Dollar, während Fidelity mit 1,3 Milliarden Dollar an Bitcoin die Nummer zwei ist.

Damit kommt BlackRock auf 33.706 Stücke, während Fidelity 30.384 Bitcoin verwaltet.

Auffällig ist, dass Invesco und VanEck am vergangenen Freitag ihre besten Tage hatten, mit Zuflüssen von 63,4 Millionen Dollar und 14,2 Millionen Dollar. Das gibt Hoffnung für die kommenden Wochen.

95.000 Bitcoin für die ETFs

Der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) besitzt noch 552.077 Bitcoin, aber es besteht die Möglichkeit, dass diese in den kommenden Wochen weiter abnehmen.

Warum?

Weil sie eine Verwaltungsgebühr von 1,50 Prozent pro Jahr für ihr Fonds verlangen. Während es auch einen ETF gibt, bei dem Investoren nur 0,20 Prozent pro Jahr für ihre Bitcoin zahlen müssen.

Es scheint daher logisch, dass immer mehr Investoren GBTC verlassen, um weniger Gebühren zu zahlen. Insgesamt haben die neuen ETFs nun bereits 95.297 Bitcoin gesammelt.

Wovon etwa 1,2 Milliarden Dollar als “neue Nachfrage” erscheinen, während der Rest möglicherweise von Grayscale zu einem Fonds mit niedrigeren Verwaltungskosten übergegangen ist.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Wann wird der Bitcoin-Kurs wieder steigen?
Bitcoin-ETFs vervollständigen eine katastrophale Woche mit erheblichen Abflüssen
Kryptoanalyst sagt Bitcoin-Kurs von $803.034 voraus
Mehr News

Meistgelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs