blackrock
Bitcoin

Bitcoin-ETF von BlackRock verzeichnet erstmals $0 an Zuflüssen

Der Spot-Bitcoin-ETF von BlackRock hat erstmals in seiner Geschichte keinen Kapitalzufluss erzielt. Gestern war für BlackRock der erste Tag, an dem ein Zufluss von 0 Dollar verzeichnet wurde. Das bedeutet zwar noch keinen Abfluss, ist aber kein gutes Zeichen.

Milliarden Dollar an Kapital

In den ersten 71 Handelstagen sammelte BlackRock fast 15,5 Milliarden Dollar in Bitcoin. Es gab 71 aufeinanderfolgende Tage mit Zuflüssen, aber das ist jetzt vorbei, nachdem am 24. April ein Zufluss von 0 Dollar registriert wurde.

Bemerkenswerterweise konnten Fidelity und ARK Invest jedoch Zuflüsse verzeichnen. Sie erzielten Zuflüsse von 5,6 Millionen Dollar und 4,2 Millionen Dollar.

Leider gab es einen Abfluss von Grayscale von 130,4 Millionen Dollar. Am Ende des Tages wurde ein gesamter Abfluss von 120,6 Millionen Dollar verzeichnet.

Deutliche Pause des Bullenmarkts

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist eine klare Pause des Bullenmarkts zu beobachten. Das zeigt sich auch am Aktienmarkt, wo derzeit vor allem defensive Aktien gegenüber anderen an Boden gewinnen.

Innerhalb des S&P 500 schneiden derzeit Versorgungsunternehmen relativ gut ab. Das sind Unternehmen, die für Grundbedürfnisse sorgen und in der Regel immer gleichbleibend performen.

Daher erkennt man, dass Investoren solchen Unternehmen mehr Gewicht beimessen, wenn die Unsicherheit in den Märkten und der Wirtschaft steigt.

Es scheint, als befänden wir uns in einer Phase, in der Investoren sprichwörtlich einige “Chips” vom Tisch nehmen und vorsichtiger werden.

Bitcoin News

Argentinien und El Salvador bündeln ihre Kräfte, um von der Bitcoin-Adoption zu lernen
Krypto-Analyst: Bitcoin-Halbierung trotz Allzeithoch noch nicht eingepreist
Michael Saylor: „Genehmigung des Ethereum-ETFs ist großartige Nachrichten für Bitcoin“
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf