Ethereum
Ethereum

Ark Invest zieht Antrag auf Ethereum-ETF zurück

Ark Invest, die große Vermögensverwaltungsgesellschaft unter der Leitung von CEO Cathie Wood, hat beschlossen, ihren Antrag für einen Ethereum (ETH) Spot Exchange Traded Fund (ETF) zurückzuziehen. Diese Nachricht wurde von einem Unternehmenssprecher bekannt gegeben.

Obwohl der Grund für den Rückzug des Antrags nicht ausdrücklich genannt wurde, wird angenommen, dass die hohen erwarteten Verwaltungskosten eine Rolle gespielt haben könnten.

Kein Ethereum ETF für ARK

Mehr als zehn verschiedene Vermögensverwaltungsgesellschaften haben Anträge bei der Securities and Exchange Commission (SEC) für den ersten Ethereum Spot ETF auf dem US-Markt eingereicht. Ark Invest gehört jedoch nicht mehr zu dieser Gruppe. Ein Unternehmenssprecher erklärte, dass ein ETH ETF derzeit nicht zu den Ambitionen von Ark Invest passe:

“ARK glaubt an das transformative Potenzial und den langfristigen Wert der Ethereum-Blockchain, aber im Moment wird ARK keine Fortschritte mit einem Ethereum ETF machen”, so der Sprecher.

Warum zieht ARK seinen Antrag zurück?

Der Grund für den Rückzug des Antrags wurde nicht ausdrücklich genannt, aber wahrscheinlich spielen die hohen Verwaltungskosten des Ethereum ETF eine wichtige Rolle. Das Verwalten eines ETFs ist kostspielig, und durch den zunehmenden Wettbewerb sinken die Gebühren. Dies macht es schwierig für Ark Invest, ein profitables Produkt zu realisieren.

Ein weiterer möglicher Grund für den Rückzug des Antrags von Ark Invest könnte mit der SEC zusammenhängen. Das Unternehmen möchte Staking-Dienste in seinen Fonds aufnehmen, aber es ist unsicher, ob die US-Behörde solche Dienste genehmigen wird. Dies macht Investitionen in die Ethereum ETFs weniger attraktiv, da viele Anleger anderswo zusätzliche Renditen durch Staking-Erträge erzielen können.

Ethereum nieuws

Ethereum-Kurs kann nach der Einführung von Spot-ETH-ETFs um 30 % fallen
Fidelity ändert Formular für Ethereum-ETF: Was Sie wissen müssen
Tyler Durden prognostiziert einen Ethereum-Kurs von $10.000
Mehr News

Meist gelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.