tate
Bitcoin

Andrew Tate wird 100 Millionen Dollar in Bitcoin investieren

In einem aktuellen Beitrag auf X hat Andrew Tate angekündigt, dass er plant, all seine Dollar vollständig zu verkaufen und mehr als 100 Millionen Dollar in Bitcoin zu investieren.

Tate, der eine enorme Menge an US-Dollars besitzt, erklärt in seinem Beitrag: „Ich bin fertig mit den Banken. Ich bin fertig mit ihrem Geld. Fertig mit den Betrügereien.“

In den letzten Jahren wurde der US-Dollar oft wegen Wertverlustes kritisiert, teils aufgrund steigender Inflation und Zinserhöhungen.

Andrew Tate ist in letzter Zeit ein großer Befürworter von Kryptowährungen geworden. Im Februar schlug der Millionär vor, seine eigene Währung zu schaffen und diese mit 100 Millionen Dollar seines eigenen Vermögens für seine Anhänger zu unterstützen.

Obwohl die genaue Krypto-Wallet und die gesamten Bitcoin-Bestände von Andrew Tate unbekannt sind, könnte er erhebliche Gewinne erzielen, wenn er sich entscheidet, mehr in Bitcoin zu investieren. Der steigende Trend von Bitcoin könnte seine Investition in diese Kryptowährung weiter fördern.

Steigende Kryptokurse

Tates Ankündigung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Kryptokurse stark steigen. Bitcoin steht derzeit bei 65.800 Dollar, ein Anstieg von 7 Prozent im Vergleich zu gestern. Dieser Preisanstieg wurde durch einen ziemlich positiven CPI-Bericht verursacht. Direkt nach der Veröffentlichung dieses Berichts stiegen die Kryptokurse erheblich.

Bitcoin News

Argentinien und El Salvador bündeln ihre Kräfte, um von der Bitcoin-Adoption zu lernen
Krypto-Analyst: Bitcoin-Halbierung trotz Allzeithoch noch nicht eingepreist
Michael Saylor: „Genehmigung des Ethereum-ETFs ist großartige Nachrichten für Bitcoin“
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf