PayPal
Stablecoin

Adoption für PayPal-Stablecoin enttäuschend

Die PYUSD Stablecoin von PayPal schafft es bisher nicht, das erhoffte Niveau der Adoption zu erreichen. Trotz hoher Erwartungen bleiben die tatsächlichen Leistungen hinter anderen kürzlich eingeführten Stablecoins wie Aave GHO zurück. Die Bank of America erwartet noch mehr Wettbewerb für PYUSD in Form von Zinsen verdienenden Stablecoins.

Wie groß ist PYUSD?

PYUSD verfügt über ein Angebot von 44,37 Millionen Einheiten, aber weniger als 20 Prozent aller Münzen sind derzeit im Umlauf. Das bedeutet, dass der Rest noch im Besitz von PayPal ist. Derzeit sind nur 6,5 Millionen PYUSD im Umlauf.

Das ist ziemlich niedrig, wenn man bedenkt, dass die Stablecoin vor einem Monat auf den Markt kam. Es ist auch irgendwie seltsam, denn man würde denken, dass ein Unternehmen wie PayPal in der Branche für Vertrauen sorgt.

Tether hat eine Marktkapitalisierung von rund 80 Milliarden Dollar erreicht. Warum zieht PYUSD dann kein zusätzliches Kapital an? Gibt es wirklich so wenig Interesse an einer Stablecoin von einer vertrauenswürdigen Firma wie PayPal?

Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass die Timing für PayPal auch nicht ganz günstig ist. Der Markt erlebt nicht seine besten Momente in 2023.

PayPal auf Platz 61

In der Stablecoin-Rangliste belegt PayPal mit seinem PYUSD derzeit den 61. Platz. Damit liegt es auch hinter dem Aave GHO, das es innerhalb eines Monats geschafft hat, eine Marktkapitalisierung von 25 Millionen Dollar zu erreichen.

Das ist natürlich immer noch nicht groß, aber es ist bemerkenswert zu denken, dass dies möglich ist; während PayPal Schwierigkeiten hat, überhaupt eine Marktkapitalisierung von 10 Millionen Dollar zu erreichen.

Viele hatten erwartet, dass eine Stablecoin von PayPal eine ernsthafte Konkurrenz für Tether (USDT) und Circle (USDC) darstellen würde; aber bisher ist das Gegenteil der Fall.

Die Bank of America erwartet nicht viel von der PayPal-Stablecoin; die Geschäftsbank prognostiziert, dass PayPal Schwierigkeiten haben wird, gegen die bestehenden Stablecoins anzukommen.

Kostenlose 10 Euro in Kryptowährung

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht Chainlink oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Stablecoin News

Notfallfonds von Binance in Höhe von 1 Milliarde Dollar entspricht 3% aller USDC
Circle erweitert Unterstützung für USD Coin auf zkSync-Plattform
Tether expandiert zum Celo-Netzwerk für schnelle und günstige Zahlungen
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash