xrpstijgt
Ripple

Zwei Gründe, warum Ripple (XRP) enorm steigen wird

Ripples XRP-Token bewegt sich in den letzten zwei Wochen seitwärts. Investoren scheinen auf den Ausgang des Rechtsstreits mit der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) zu warten.

Laut Kryptoanalyst JD gibt es jedoch zwei jüngste Entwicklungen, die auf einen möglichen enormen Preisanstieg der Münze hindeuten.

XRP-Analyse: Potenzial für großen Kursanstieg

Ein Analyst, bekannt als JD, hat über X (früher bekannt als Twitter) eine detaillierte Analyse von XRP geteilt. Er konzentrierte sich auf eine monatliche Grafik von XRP, in der er eine langanhaltende abfallende Trendlinie identifizierte.

JD verwendete den Moving Average Convergence/Divergence (MACD) Indikator, um das Momentum und die Dauer dieses Trends zu analysieren. Dabei stellte er fest, dass der MACD über die 0-Schwelle steigt. Diese Schwelle, die in der MACD-Analyse von entscheidender Bedeutung ist, repräsentiert den Nullwert auf der vertikalen Achse des MACD-Diagramms. Wenn die MACD-Linie über dieser Schwelle liegt, deutet dies auf einen bullishen (steigenden) Markttrend hin. Das bedeutet, dass der kurzfristige gleitende Durchschnitt höher ist als der langfristige, was ein positives Signal sein kann.

Interessant ist, dass die Kombination des Durchbrechens der abfallenden Trendlinie und einer positiven MACD-Kreuzung nur einmal zuvor in der Geschichte von XRP vorkam, nämlich von Ende 2013 bis Anfang 2017. Nach dieser Periode stieg der Wert von XRP um das 650-fache. Sollte sich dieser historische Trend wiederholen, könnte dies auf einen erheblichen zukünftigen Kursanstieg von XRP hindeuten.

Ende des SEC-Rechtsstreits in Sicht

Nach fast drei Jahren juristischer Auseinandersetzung scheint nun endlich ein Durchbruch in der Klage von Ripple gegen die SEC in Sicht. Diese langwierige juristische Auseinandersetzung, die im Dezember 2020 begann, dreht sich um den Vorwurf der SEC gegen Ripple. Die SEC behauptet, dass Ripple Finanzgesetze verletzt hat, indem es XRP im Wert von Milliarden Dollar verkauft hat, was sie als illegale Wertpapiere klassifizieren.

Jüngste Entwicklungen im Rechtsstreit deuten darauf hin, dass Ripple eine starke Position hat. Experten und fortschrittliche KI-Modelle prognostizieren daher, dass ein möglicher Sieg von Ripple in diesem Fall zu einem erheblichen Kursanstieg von XRP führen könnte.

Ein Blick auf die jüngste Geschichte zeigt, dass frühere günstige Urteile für Ripple im Juli dieses Jahres einen erheblichen Einfluss auf den Markt hatten. Nach diesen Urteilen stieg der Kurs von XRP um beachtliche 70%. Dieser Trend zeigt, wie eng der Marktwert von XRP mit den juristischen Entwicklungen rund um Ripple verbunden ist.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht XRP oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro gratis, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro Transaktionsvolumen.

Ripple News

Ripple verursacht Unruhe mit riesigen XRP-Transaktionen im Wert von 217 Millionen Dollar
Experte prognostiziert: Das ist der Zeitpunkt, zu dem ein XRP ETF kommen wird
Ripple erhält ein großes Upgrade: DeFi-Integration im XRP Ledger steht bevor
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?