Growth Graphical
Blockchain

Wormhole sammelt $225 Millionen in einer neuen Finanzierungsrunde ein

Das Cross-Chain-Protokoll Wormhole hat erfolgreich eine Investition von 225 Millionen US-Dollar angezogen, was zu einer Bewertung von 2,5 Milliarden US-Dollar führt.

Die Ankündigung dieses finanziellen Meilensteins erfolgte am 29. November, wobei die Führung der Investitionsrunde in den Händen namhafter Unternehmen wie Brevan Howard, Coinbase Ventures, Multicoin Capital, Jump Trading, ParaFi, Dialectic, Borderless Capital und Arrington Capital lag.

Start von Wormhole Labs

Neben der Kapitalspritze hat die Wormhole Foundation auch den Start von Wormhole Labs angekündigt. Laut dem Unternehmen handelt es sich dabei um ein “unabhängiges Technologieunternehmen, das sich auf den Aufbau von Produkten, Tools und Referenzimplementierungen spezialisiert hat, die das Wachstum der Cross-Chain-Aktivität und -Entwicklung fördern”. Derzeit nutzt es Blockchain-zu-Blockchain-Kommunikationstechnologie, um Vermögenswerte zu überbrücken, Oracle-Datenfeeds zu versorgen und nicht fungible Token zu übertragen.

Wormhole wurde 2021 gestartet und hat seitdem Transaktionen im Wert von mehr als 35 Milliarden US-Dollar ermöglicht. Entwickler behaupten, dass das Protokoll täglich mehr als 2 Millionen Cross-Chain-Nachrichten über mehr als 30 verschiedene Ketten verarbeitet.

Zuvor von Hack betroffen

Im Februar 2022 wurde Wormhole Opfer eines Hacks, bei dem durch einen nicht autorisierten Fehler bei der Münzprägung auf der Ethereum-Solana-Brücke mehr als 321 Millionen US-Dollar verloren gingen. Kurz nach dem Vorfall versprach das Risikokapitalunternehmen Jump Crypto, mehr als 320 Millionen US-Dollar des während des Hacks verlorenen Geldes zu ersetzen.

Im Mai desselben Jahres reichten Investoren aus dem ehemaligen Terra-Ökosystem eine Klage gegen Jump Trading, das Hochfrequenzhandelsunternehmen, das Jump Crypto gehört, ein. Sie behaupteten, dass das Unternehmen und sein CEO, Kanav Kariya, den Preis von TerraUSD manipuliert hätten, um etwa 1,3 Milliarden US-Dollar Gewinn zu erzielen. Diese Anschuldigungen sind derzeit vor Gericht noch nicht bewiesen.

Blockchain nieuws

Canaan meldet Einnahmenrückgang trotz Bitcoin-Hausse
Pyth Network startet Echtzeit-Preisfeeds auf der Hedera-Blockchain
Kampf gegen unfaire Spielweise im Blockchain-Spiel Shrapnel
Mehr News

Meist gelesen

CEO prognostiziert: XRP auf dem Weg, globale Standardwährung zu werden
Krypto-Analyst prognostiziert: VeChain-Kurs könnte um 14.600 % steigen
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?