Ethereum token goud
Altcoin, Ethereum

Wird eine dieser Kryptowährungen Ethereum von seinem Thron stoßen?

Ethereum (ETH) ist nur von Bitcoin (BTC) übertroffen. Trotz dieser starken Position suchen Investoren nach sogenannten ‘ETH Killern’ – Altcoins, die Ethereum von seinem prestigeträchtigen Platz stoßen könnten.

Mit dem Beginn eines neuen Jahres, das durch signifikante Verschiebungen im Kryptomarkt und im breiteren makroökonomischen Kontext gekennzeichnet ist, eröffnen sich neue Chancen für aufstrebende Altcoins. In diesem Artikel betrachten wir drei potenzielle Kandidaten, die Ethereum im kommenden Jahr als größte Altcoin herausfordern könnten.

Cardano tritt gegen Ethereum an

Cardano (ADA), eine beliebte Altcoin, wird schon lange als ernsthafter Rivale des Ethereum-Netzwerks angesehen. Beide sind Smart-Contract-Plattformen, was bedeutet, dass sie die Möglichkeit bieten, Anwendungen auf ihren Blockchain-Netzwerken zu entwickeln, mit einer Vielzahl von Funktionalitäten und Innovationen für Nutzer.

Mit einem aktuellen Kurs von rund 0,58 Dollar ist Cardano im Marktwert deutlich günstiger als Ethereum (ETH). Analysten sind positiv über die Zukunft von ADA, besonders weil sich das Netzwerk in der entscheidenden Voltaire-Phase seines Entwicklungsplans befindet. Diese Phase, die im kommenden Jahr weiter ausgerollt wird, wird das Netzwerk vollständig dezentralisieren, was einen starken Anreiz für Innovation bedeuten könnte.

Eine neue Chance für XRP in 2024

XRP, eine Münze, die seit Jahren im Mittelpunkt eines langwierigen Rechtsstreits mit der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) steht, hat kürzlich einen wichtigen Sieg errungen. Die SEC beschuldigte Ripple, den Entwickler von XRP, des unrechtmäßigen Verkaufs des Tokens bei dessen Einführung. Im Jahr 2023 fällte jedoch Richterin Torres ein Urteil zugunsten von Ripple, wobei XRP nicht als “Wertpapier” angesehen wurde. Dies war eine große Erleichterung für viele Investoren.

Mit dieser Entwicklung, die möglicherweise den Weg für weniger regulatorischen Widerstand ebnet, scheint XRP ein vielversprechendes Jahr bevorzustehen und könnte sich als starker Konkurrent von Ethereum positionieren.

Wird Solana auch im Jahr 2024 weiter steigen?

Das vergangene Jahr war für Solana (SOL) besonders dynamisch, mit einem beeindruckenden Wertanstieg von über 500%. Diese Steigerung hat die Popularität der Altcoin erheblich erhöht.

Solana zeichnet sich durch extrem effiziente Transaktionen, niedrige Kosten und hohe Geschwindigkeit aus, was das Netzwerk besonders attraktiv für Nutzer macht. Darüber hinaus setzt Solana auf Innovation, wie die Einführung eines auf Web3 integrierten Blockchain-Telefons zeigt.

Es gab auch ein bemerkenswertes Wachstum von Memecoins im Netzwerk. Die starken Leistungen von Solana Ende 2023 haben Anlegern Hoffnung gegeben, dass die Münze im Jahr 2024 die Erwartungen erneut übertreffen wird.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht XRP oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Altcoin News

Pantera Capital: Kryptomarkt betritt Bullenmarkt für die kommenden zwei Jahre
Diese Kryptowährungen profitieren maximal vom Kursanstieg von Bitcoin
4 Kryptowährungen, die diese Woche enorm gestiegen sind
Mehr News

Meist gelesen

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Ripple-Gerichtsverfahren nähert sich kritischer Phase – Das müssen Sie wissen
Crypto-analisten: Ripple (XRP) steht vor einem enormen Preisanstieg