Ripple rechtszaak
Ripple

Wird das Ripple-Urteil das Schicksal von Bitcoin und anderen Kryptowährungen bestimmen?

John Deaton, ein prominenter Anwalt und leidenschaftlicher Befürworter von XRP, ist fest davon überzeugt, dass das Urteil in der laufenden Rechtssache zwischen Ripple und der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) tiefgreifende Auswirkungen auf die Welt der Kryptowährungen haben wird.

Deaton glaubt, dass ein Urteil, das zugunsten von Ripple ausfällt, nicht nur einen signifikanten Preisanstieg von XRP verursachen wird, sondern auch einen positiven Dominoeffekt auf andere Kryptowährungen haben wird, einschließlich Schwergewichte wie Bitcoin und Litecoin.

Ripple-Rechtsstreit hat enorme Auswirkungen auf den Kryptomarkt

John Deaton, der am 1. Juli auf einen Kommentar auf Twitter reagierte, unterstrich die entscheidende Bedeutung des laufenden Gerichtsverfahrens und die möglichen Konsequenzen für den gesamten Krypto-Markt. Seiner Meinung nach wird, wenn der Richter die SEC im Recht sieht, der aktuelle regulatorische Gegenwind anhalten, was das Wachstum des Kryptosektors in den USA potenziell gefährden könnte.

Deaton warnt, dass ein Urteil, das für XRP nachteilig ist, nicht nur für diese spezielle Kryptowährung schädlich wäre, sondern auch einen schädlichen Dominoeffekt auf andere Kryptowährungen haben könnte. Dies gilt sogar für Bitcoin, von dem die SEC ausdrücklich erklärt hat, dass es sich um eine Ware handelt. Deaton sagte:

Die Entscheidung von Richter Torres wird von Tag zu Tag wichtiger. Wenn das Urteil für XRP negativ ist (beachten Sie, dass ich spezifisch XRP und nicht Ripple sage), dann unterstützt dies die Anti-Krypto-Kampagne von Gensler, Warren und Brad Sherman politisch. Aber wenn das Urteil für XRP günstig ist, dann ist das gute Nachrichten für andere Kryptowährungen.

Harte Vorgehensweise der SEC: Krypto-Börsen Binance und Coinbase unter Beschuss

In den vergangenen Monaten hat die SEC eine strenge Politik gegen Kryptowährungen verfolgt und dabei Binance und Coinbase, zwei der größten Krypto-Börsen der Welt, verklagt. In ihren Klagen behaupten sie, dass beide Plattformen den Handel mit nicht registrierten Wertpapieren erleichtert haben, wobei sie einige Münzen, wie Cardano, Solana und Algorand, als spezifische Beispiele nennen.

Binance und Coinbase sind nun in einen juristischen Konflikt mit der Aufsichtsbehörde verwickelt. Diese Konfrontation hat nicht nur Auswirkungen auf die beteiligten Unternehmen, sondern auch auf die breite Krypto-Gemeinschaft, die nun auf eine langwierige Rechtssache wartet, die letztendlich Klarheit über die Regulierung bringen könnte.

Nur wenige Token werden überleben

Die aktuellen Aktionen der SEC verursachen jedoch auch Unruhen. Einige Krypto-Enthusiasten in den USA äußern ihre Besorgnis, dass, wenn die Gemeinschaft nicht angemessen gegen die Aktionen der Aufsichtsbehörde Widerstand leistet, sie auf den Handel mit nur einer ausgewählten Anzahl von Token beschränkt sein werden. Dazu gehören Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Dies ist genau der Grund, warum diese Token in letzter Zeit so gut abgeschnitten haben.

Diese Münzen haben ein wichtiges gemeinsames Merkmal: sie gehören zu den ältesten Projekten in der Krypto-Welt. Mit Ausnahme von Ethereum, das kürzlich auf ein Proof-of-Stake-Konsensmechanismus umgestellt hat, basieren die restlichen Netzwerke auf Proof-of-Work-Systemen. Die Aktionen der SEC haben daher nicht nur Auswirkungen auf den aktuellen Markt, sondern auch auf die technologische Entwicklung innerhalb des Krypto-Sektors.

Fazit

Angesichts der laufenden juristischen Verfahren und regulatorischen Herausforderungen im Kryptomarkt wird die Bedeutung des Urteils im Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC nach Ansicht des Anwalts John Deaton immer deutlicher. Das Urteil kann weitreichende Folgen haben, nicht nur für Ripple und XRP, sondern für den gesamten Krypto-Sektor.

Ein positives Urteil für Ripple könnte anderen Kryptowährungen einen Schub geben, während ein negatives Urteil den gegenteiligen Effekt haben könnte. Darüber hinaus könnte dieses letzte Szenario die politische Unterstützung für Anti-Krypto-Kampagnen stärken.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in XRP oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Ripple News

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
Ripple expandiert weiter in Asien mit dem XRPL-Fonds
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin stürzt nach starkem US-Arbeitsmarktbericht ab
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann